September 26, 2022

US-Börsenindex-Futures fielen am frühen Mittwoch, nachdem die großen Durchschnitte während welcher regulären Handelszeiten sprunghaft angestiegen waren, und versuchten, wenige Verluste nachdem wochenlangen Verkäufen wieder hereinzuholen.

An den Dow Jones Industrial Average gebundene Terminkontrakte fielen um 420 Punkte oder 1,4 %, während Sulfur&P 500-Futures um 1,6 % zurückgingen. Nasdaq-100-Futures fielen um 1,8 %.

Welcher Dow am zweiter Tag der Woche stieg um 641 Punkte oder 2,15 %. Welcher Sulfur&P 500 stieg um 2,45 % und verzeichnete damit seinen besten Tag seitdem dem 4. Mai. Welcher Sprung erfolgte, nachdem welcher Referenzindex letzte Woche in seiner schlechtesten Wochenperformance seitdem März 2020 um 5,79 % eingebrochen war.

Welcher Nasdaq Composite legte am zweiter Tag der Woche um 2,51 % zu, nachdem welcher zehnten Woche mit Verlusten in den letzten 11 Wochen.

Wachsende Befürchtungen, dass die Wirtschaft in eine Rezession kippt, nach sich ziehen die Aktien zuletzt belastet. Die Federal Reserve erhöhte letzte Woche die Zinssätze um dreiviertel Prozentpunkte, die größte Zinserhöhung welcher Zentralbank seitdem 1994.

Welcher Schrittgeschwindigkeit kam, denn die Federal Reserve versuchte, die Inflation abzukühlen, die aufwärts ein 40-Jahres-Hochdruckgebiet gestiegen ist.

„Wir sehen in unserem Basisszenario keine Rezession in den USA oder weltweit in den Jahren 22 oder 23, doch es steht fest, dass die Risiken einer harten Landung steigen“, sagte UBS am zweiter Tag der Woche in einer Kundenmitteilung.

„Wenn auch die Wirtschaft in eine Rezession rutscht, sollte sie im Zuge welcher Stärkemehl welcher Verbraucher- und Bankbilanzen jedoch nur vordergründig sein“, fügte dies Unternehmen hinzu.

Aktienauswahl und Anlagetrends von CNBC Pro:

Goldman Sachs glaubt unterdessen, dass eine Rezession zum Besten von die US-Wirtschaft immer wahrscheinlicher wird, und sagt, dass die Risiken einer Rezession “höher und vorgezogener” seien.

„Die Hauptgründe sind, dass unser Basiswachstumspfad jetzt niedriger ist und dass wir zunehmend sorgsam sind, dass sich die Federal Reserve gezwungen sieht, resolut aufwärts die hohe Gesamtinflation und die Inflationserwartungen welcher Verbraucher zu reagieren, wenn die Energiepreise weiter steigen, wenn auch sich die Unternehmungsgeist stark verlangsamt.“ Firma sagte in einer Mitteilung an Kunden.

Die Rallye am zweiter Tag der Woche wirft die Frage aufwärts, ob es sich im Rahmen welcher Handlung um eine kurzfristige Erleichterung nachdem wochenlangen Verkäufen oder um verdongeln bedeutenden Stimmungsumschwung handelt. Die Stärkemehl am zweiter Tag der Woche war breit abgestützt. Allesamt 11 Sulfur&P-Sektoren verzeichneten an diesem Tag Gewinne, wodurch Leistungsabgabe mit einem Plus von 5,8 % die Spitze übernahm.

„Unsrige Erwartungen sind, dass die Marktvolatilität wahrscheinlich kurzfristig einladen wird, solange bis die von welcher Federal Reserve bisher ergriffenen Maßnahmen … und die von ihr in Zukunft ergriffenen Maßnahmen Zeit hatten, sich durch dies System zu funktionieren“, sagte Oppenheimer am zweiter Tag der Woche in einer Mitteilung an Kunden .

Federal Reserve-Vorsitzender Jerome Powell wird am Mittwoch vor dem Kongress erscheinen und zwei Tage weit Zeugenaussagen einleiten. Uff welcher Ergebnisseite wird KB Home nachdem Börsenschluss am Mittwoch Ergebnisse veröffentlichen.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.