February 8, 2023

Dieser frühere US-Staatsoberhaupt von FTX, Brett Harrison, hat mehr wie verknüpfen Monat weit nachdem Finanzierung gesucht, um ein Krypto-Softwareunternehmen zu gründen, ehe Sam Bankman-Frieds FTX Insolvenz anmeldete.

Laut mit dieser Fragestellung vertrauten Personen sammelt dieser ehemalige FTX-US-Staatsoberhaupt Brett Harrison Geld z. Hd. ein Krypto-Startup.

Harrison sucht seit dem Zeitpunkt mehr wie einem Monat nachdem Finanzmitteln, um ein Krypto-Softwareunternehmen zu gründen, und ehe Sam Bankman-Frieds FTX Konkurs anmeldete, so die Menschen, wer sprach unter dieser Fallunterscheidung dieser Anonymität, da die Diskussionen privat waren.

Im Laufe dieser Wochen wurden verschiedene Bewertungen diskutiert, und einigen mit dieser Fragestellung vertrauten Personen wurde mitgeteilt, dass dies Ziel dieser Mittelbeschaffung im Rahmen einer Ordnung von 100 Mio. USD im Rahmen solange bis zu 10 Mio. USD liegen könnte. Harrison lehnte eine Stellungnahme ab.

The Information berichtete darüber hinaus Harrisons Spendensammlung am Freitag und fügte hinzu, dass er 6 Mio. Dollar im Rahmen einer Ordnung von 60 Mio. Dollar suchte.

Die vorgeschlagene Idee war eine Software, die Krypto-Händler verwenden könnten, um Algorithmen z. Hd. ihre Strategien zu schreiben und hinaus verschiedene Arten von Krypto-Märkten zuzugreifen, sowohl zentralisiert wie ebenso dezentralisiert, sagten zwei dieser Personen.

Wenn die Krypto-Handelsplatz FTX von Bankman-Fried und mehr wie 130 verbundene Unternehmen – einschließlich dieser UNS Schmucklos Harrison früher führte – geriet letzten Monat in den Zahlungsunfähigkeit, die Kunden wurden ins Wanken gebracht. Bankman-Fried hat sich in einer Schlange von Medienauftritten entschuldigt und die Zusammensturz von FTX und seinem Schwesterherz-Hedgefonds Alameda Research hinaus schlechtes Risk Management und laxe Verantwortung zurückgeführt.

Insolvenzanwälte durchsuchen die Trümmer nachdem Wertgegenständen. LedgerX, eine Handelsplattform z. Hd. Derivate, die ein wertvoller Teil von FTX US war, bereitet sich darauf vor, 175 Mio. US-Dollar z. Hd. die Verwendung im Insolvenzverfahren zur Verfügung zu stellen. Bloomberg gemeldet.

Dieser Zusammenbruch von FTX hat die gesamte Industriebranche dieser virtuellen Vermögenswerte erschüttert. Die US-Behörden werfen im Rahmen ihrer Suche nachdem Informationen darüber hinaus den gescheiterten Wandel ein weites Netzwerk aus und bitten Krypto-Investoren und Handelsunternehmen, die innig mit FTX zusammengearbeitet nach sich ziehen, ohne Zwang Informationen darüber hinaus Bankman-Fried und darüber hinaus Caroline Ellison, die ehemalige Geschäftsführerin von Alameda, bereitzustellen.

Harrisons überraschender Ausstieg aus FTX US erfolgte Finale September, Monate ehe die öffentliche Rasterung von Bankman-Frieds Imperium begann. Zum Zeitpunkt seines Ausscheidens hatte Harrison irgendwas mehr wie ein Jahr im Rahmen FTX US gearbeitet. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er im Rahmen Citadel Securities und dem quantitativen Handelsunternehmen Jane Street, wo er sich mit Bankman-Fried überschnitt.


[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *