September 26, 2022

Die National Aeronautics and Space Administration hat enthüllt, dass sich hinter unserer eigenen Milchstraßengalaxie eine mysteriöse Galaxis versteckt, und dies wurde durch ein Foto des Hubble-Weltraumteleskops enthüllt. Schauen Sie sich dieses spektakuläre Portrait an.

Welcher Weltraum ist riesig und es sieht so aus, qua würde er genauso viele Überraschungen bereithalten! Und jetzt sagt die National Aeronautics and Space Administration, dass dies Hubble-Weltraumteleskop, dies seit dieser Zeit 32 Jahren in Werkstatt ist, eine weitere schockierende und erstaunliche Knalleffekt geliefert hat. Von neuen Galaxien solange bis hin zu faszinierenden Momenten von Sternen, Planeten und vielem mehr – dies Hubble-Teleskop hat Wissenschaftler und allesamt anderen aufgrund dieser Klarheit dieser Fotos und dieser Utensilien, die es im Weltraum entdeckt hat, immer in Verblüffung versetzt. Dieses Mal hat ein Foto des Hubble-Weltraumteleskops Licht aufwärts eine mysteriöse Galaxis geworfen, die sich gerade heraus hinter unserer eigenen Milchstraße versteckt und seit dieser Zeit Mio. von Jahren dort ist!

Dies funkelnde Foto, dies von dieser National Aeronautics and Space Administration geteilt wurde, zeigt die Spiralgalaxie IC 342, sekundär familiär qua Caldwell 5, die sich etwa 11 Mio. Lichtjahre von dieser Schutzleitung fern befindet. Dieses geteilte spektakuläre Portrait bietet eine frontale Durchschau des Zentrums dieser neu entdeckten Galaxis, die verschlungene Staubwirbel in schillernden Komponenten zeigt, die kombinieren Stein aus heißem Gas und Sternen umhüllen. Nun, wie sekundär immer Sie ebendiese Galaxis nennen, dennoch Wissenschaftler hatten Schwierigkeiten, sie zu erspähen, und so gesehen hat sie ihr den Spitznamen „Verborgene Galaxis“ eingebracht. Vorlesung halten Sie sekundär: Schockierendes Erdproblem aufgedeckt! Kenne den Feind in dir

Vorlesung halten Sie sekundär: Hinaus dieser Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu inspizieren Klick hier.

Wie dies Hubble-Teleskop dieser National Aeronautics and Space Administration die „verborgene“ Galaxis entdeckte

Die National Aeronautics and Space Administration erklärt, warum es so stark verborgen blieb. „Es erscheint in dieser Nähe des Äquators dieser Perlscheibe dieser Milchstraße, die mit dickem kosmischem Gas, dunklem Staub und leuchtenden Sternen überfüllt ist, die allesamt unsrige Sicht verdunkeln“, sagte die National Aeronautics and Space Administration in einer Erläuterung. Die National Aeronautics and Space Administration erwähnte, dass ebendiese verborgene Galaxis bisher eine dieser hellsten Galaxien an unserem Himmel sein würde. Widerwille ihrer Helligkeit fällt ebendiese Galaxis immer noch nicht im Weltraum aufwärts. „Wäre sie nicht von so viel interstellarer Materie verschleiert, wäre die Verborgene Galaxis eine dieser hellsten Galaxien an unserem Himmel. Eine relativ nahe Galaxis mit einem Mittelsehne von etwa 50.000 Lichtjahren und Milliarden von Jahren.“ National Aeronautics and Space Administration hinzugefügt. Vorlesung halten Sie sekundär: Jene supergruseligen Fakten weiterführend dies Schwarze Loch wurden ohne Rest durch zwei teilbar enthüllt!

Welcher Stein dieser Galaxis ist eine bestimmte Erscheinungsform von Region, die qua H II-Stein bezeichnet wird. Es ist ein Gültigkeitsbereich mit atomarem Wasserstoff, dieser ionisiert wurde, ein Knotenpunkt z. Hd. die energetischen Geburtsstätten von Sternen, wo Tausende von Sternen weiterführend ein paar Mio. Jahre geboren werden können. Und jeder junge, extrem heiße, blaue Stern strahlt ultraviolettes Licht aus, dies dies umgebende Wasserstoffgas weiter ionisiert.

Erkenntlichkeit des Hubble-Teleskops dieser National Aeronautics and Space Administration und seiner Infrarotfähigkeit können wir jetzt durch die Trümmer und den verstreuten Staub blicken, um kombinieren klareren Blick aufwärts die Galaxis hinter dieser interstellaren Materie zu nach sich ziehen. Nun, dies ist nicht dies erste Mal, dass früher in den Jahren 2017 und 2010 dieselbe Galaxis aufwärts einigen atemberaubenden Fotos vom Hubble-Teleskop entdeckt wurde!



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.