October 1, 2022

Zuvor wiesen die USA aufwärts Bosnien und Ecuador denn Länder hin, in denen Russland frei eingegriffen hat.

Washington:

Russland hat seither 2014 heimlich mindestens 300 Mio. US-Dollar an ausländische politische Parteien und Kandidaten in mehr denn zwei zwölf Stück Ländern geschickt, um Macht zu profitieren, heißt es in einer freigegebenen US-Geheimdienstbewertung am zweiter Tag der Woche.

Jener US-Geheimdienst „schätzt, dass dies Mindestzahlen sind und dass Russland in Fällen, die unentdeckt geblieben sind, wahrscheinlich verstohlen zusätzliche Gelder überwiesen hat“, sagte ein hochrangiger Regierungsbeamter.

„Wir Vertrauen schenken, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist“, sagte dieser Beamte den Reportern unter dieser Fallunterscheidung dieser Anonymität.

Jener US-Geheimdienst hat keine Informationen jenseits bestimmte Länder freigegeben. Zuvor nach sich ziehen US-Beamte aufwärts Bosnien und Ecuador denn Länder hingewiesen, in denen Russland durch seine Finanzkraft frei interveniert hat.

In einem dieser ungeheuerlichsten Fälle, die in dieser neuen Priorisierung zitiert werden, sagte dieser US-Geheimdienst, dass dieser russische Repräsentant in einem namenlosen asiatischen Nation einem Präsidentschaftskandidaten Mio. von Dollar zur Verfügung gestellt habe.

In Europa hat Russland fiktive Verträge und Briefkastenfirmen verwendet, um Parteien zu finanzieren, während seine staatlichen Unternehmen verdeckte Finanzierungen frei nachher Zentralamerika, Asien, dem Nahen Osten und Nordafrika geleitet nach sich ziehen, heißt es in dieser Priorisierung.

Russland habe zeitweise Bargeld geschickt, ungeachtet genauso von Kryptowährungen und „großzügigen“ Geschenken Gebrauch gemacht, heißt es in dieser Einschätzung.

Die Regierung von Staatschef Joe Biden forderte die Priorisierung nachher dieser russischen Invasion in dieser Ukraine am 24. Februar, die zu einer großen Kraftaufwand dieser USA führte, Moskau zu isolieren und Kiew zu bewaffnen.

Jener Regierungsbeamte sagte, dass US-Diplomaten ihre Ergebnisse mit Regierungen in mehr denn 100 Nationen austauschten.

Jener Beamte beschrieb die Bemühungen denn Teil von Bidens Initiative „Krönung dieser Demokratien“, die nachher dem Triumph jenseits Donald Trump gestartet wurde.

Die neue Priorisierung deckte nicht die US-Innenpolitik ab, ungeachtet zuvor sagte dieser US-Geheimdienst, dass Moskau in die Wahlen 2016 eingegriffen habe, insbesondere durch Zugriff dieser sozialen Medien, um Trump zu unterstützen, dieser seine Bewunderung zu Gunsten von den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum Ausgabe gebracht hat.

„Die Vereinigten Staaten funktionieren streng daran, unsrige Schwachstellen anzugehen, und wir ermutigen andere Länder, genauso zu tun“, sagte dieser Beamte.

Eine Demarche oder interne Erläuterung des Außenministeriums oppositionell US-Missionen aufwärts dieser ganzen Welt besagt, dass Russland die verdeckte Kampagne durchgeführt hat, um dasjenige ausländische Umfeld zu seinen Gunsten zu verändern.

„Pro Russland hat die ‚verdeckte politische Finanzierung‘ zwei Vorteile: die Erfindung von Macht aufwärts begünstigte Einzelpersonen und Parteien und die Erhöhung dieser Wahrscheinlichkeit, dass solche Parteien zusammen mit Wahlen gut abschneiden“, hieß es.

„Die versteckten Beziehungen zwischen diesen Parteien und ihren russischen Wohltätern untergraben die Unversehrtheit und dasjenige öffentliche Vertrauen in demokratische Institutionen“, hieß es.

Russische Beamte nach sich ziehen sich Menorrhagie jenseits die US-Vorwürfe dieser Verschränkung lustig gemacht und festgestellt, dass die CIA seither langem Staatsstreiche in Ländern wie dem Persien und Chile unterstützt.

Putin soll 2011 wütend gewesen sein, denn die Vereinigten Staaten Demonstranten in ganz Russland, die Wahlmanipulation vorwarfen, moralische Unterstützung zusicherten.

Jener US-Beamte wies jeden Vergleich zwischen Russlands angeblichen Bemühungen und zeitgenössischen US-Praktiken wie dieser Finanzierung von Wahlbeobachtern und nichtstaatlichen pro-demokratischen Gruppen zurück.

Die US-Hilfe ist transparent und “wir unterstützen keine bestimmte politische Kraft oder keinen bestimmten Kandidaten”, sagte dieser Beamte.

„Es geht um demokratische Regierungsführung und den Versuch, unseren anderen Demokratien zu helfen, die demokratische Regierungsführung zu stärken.“

(Mit Ausnahmefall dieser Titel wurde solche Vergangenheit nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.