February 8, 2023

US-Staatsoberhaupt Joe Biden kündigt die Freigabe von 1 Million Tonne Öl pro Tag pro die nächsten sechs Monate aus welcher US Strategic Petroleum Reserve an, denn Teil welcher Bemühungen welcher Regierung, die Benzinpreise zu senken, während einer Referat im South Court Zuhörerraum des Eisenhower Executive Office Building Weißes Haus in Washington, 31. März 2022.

Kevin Lamarque | Reuters

Dies US-Energieministerium gab am Freitag namhaft, dass es mit dem Rückkauf von Öl pro die Strategic Petroleum Reserve oder SPR beginnen wird, welcher erste Kauf seitdem welcher diesjährigen Rekordfreigabe von 180 Mio. Tonne aus dem Vorrat.

Die Kolonne wird solange bis zu 3 Mio. Tonne pro die Lieferung im Februar kaufen, sagte ein hochrangiger Staatsdiener im Gegensatz zu Reportern.

verwandte Anlagenachrichten

Treffen des Investing Club von Jim Cramer am Freitag: Schwache PMI-Daten, Ölaktien, Estee Lauder

CNBC Investing Club

Staatsoberhaupt Joe Biden kündigte Finale März den Verkauf von 180 Mio. an, um die steigenden Benzinpreise zu bekämpfen, die die Inflation nachher welcher Invasion welcher Ukraine durch Russland, den weltweit größten Exporteur fossiler Brennstoffe, im Februar ankurbelten.

Dieser Verkauf schrumpfte in welcher SPR gen etwa 380 Mio. Tonne, den niedrigsten Stand seitdem 1984, welches Vorbehalte im Sinne als welcher Energiesicherheit aufwirft.

„Wir werden eine Aufforderung zum Kauf von 3 Mio. Tonne Öl zur Lieferung im Februar nächsten Jahres 2023 veröffentlichen“, sagte welcher Beamte.

Die Aufträge werden solange bis zum 13. Januar an Energieunternehmen vergeben.

„Dieser Verfahren wird im Vorne verknüpfen Preis festlegen, wenn Unternehmen ihre Angebote überweisen“, fügte welcher Beamte hinzu.

Zur Linderung von Lieferengpässen im Zusammenhang Raffinerien nachher einer Ölpest in welcher vergangenen Woche wurden die Raffinerien heruntergefahren Keystone-Rohölpipelinewird dies Energieministerium untergeordnet verknüpfen Unterhaltung von etwa 2 Mio. Tonne aus welcher SPR realisieren, die Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt zurücksenden sollen.

„Wir sind in welcher Position, dies taktgesteuert mit dem Rückkauf von 3 Mio. Tonne zu tun“, sagte welcher Beamte.

Dies Weiße Haus sagte im zehnter Monat des Jahres, es würde Öl pro die SPR zurückkaufen, wenn die Preise im Zusammenhang oder unter etwa 67 solange bis 72 US-Dollar pro Tonne lägen, irgendetwas unter dem, wo US-Benchmark-Futures am Freitag im Zusammenhang etwa 75 US-Dollar gehandelt wurden.

„Wir werden versuchen, hier flink und flexibel zu sein“, sagte welcher Beamte und fügte hinzu, dass die Kolonne es mag, wo die Preise jetzt sind, um Rückkäufe zu prüfen.

„Es wäre sehr nützlich, sie Kundmachung jetzt zu veröffentlichen und zu sehen, welches welcher Markt an Motivation und zu welchem ​​Preisniveau dazu eröffnen würde“, sagte welcher Beamte.

Dies Energieministerium sagte, welcher Rückkauf von Öl zu etwa aktuellen Rühmen sei „eine Gelegenheit, ein gutes Geschäftslokal pro die amerikanischen Steuerzahler zu sichern, während er Öl zu einem niedrigeren Preis denn dem Durchschnittspreis von 96 USD pro Tonne zurückkauft, pro den es verkauft wurde, sowie die Energiesicherheit zu stärken. “

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *