October 1, 2022

Welcher Sprecher von Johnny Depp hat die Vorwürfe von Bernsteinfarben Heard darüber hinaus körperliche Misshandlung zurückgewiesen.

Washington:

Die Hollywood-Schauspielerin Bernsteinfarben Heard hat kürzlich in einem Interview erklärt, dass die Notizen ihres Therapeuten, dem sie den Misshandlung gemeldet hatte, dies Urteil ihres Verleumdungsfalls gegen Ex-Ehemann Johnny Depp geändert hätten.

Laut The Hollywood Reporter wurde die Statement zu den Notizen, die während des Prozesses nicht erlaubt waren, von ihr während eines Interviews mit einer Zeitschrift gemacht.

Sie sagte: „Da ist ein Ordner [of] Jahrelange Notizen, die solange bis ins Jahr 2011 zurückreichen, seitdem dem Beginn meiner Kontakt, die von meinem Mediziner gemacht wurden.”

In Bernsteinfarben Heards vollständigem Interview darüber hinaus den Prozess mit Savannah Guthrie von NBC News sagte welcher Schauspieler, dass die Notizen Behauptungen bestätigt hätten, dass Johnny Depp sie missbraucht habe, einschließlich eines Vorfalls im Jahr 2013, nebst dem sie ihrem Therapeuten sagte, Johnny Depp habe sie gegen eine Wand geworfen und drohte, sie zu töten.

„meine Wenigkeit spreche in Echtzeit darüber, welches mit mir passiert ist. Sie macht sich synchron Notizen darüber, welches passiert“, sagte Heard.

Savannah Guthrie sagte, dass sie die Notizen überprüft und gezeigt hätten, „dass Bernsteinfarben schon 2012 darüber hinaus körperliche Misshandlung sprach. Im Januar dieses Jahres sagte sie ihrem Therapeuten Johnny Depp, er habe sie geschlagen und gen den Grund geworfen. Seitenschlag Monate später dies, ihr Nachthemd zerrissen, sie aufs Ruhelager geworfen, und 2013 warf er sie gegen eine Wand und drohte, sie zu töten.”

Welcher Hollywood Reporter berichtete, dass welcher Sprecher von Johnny Depp die Vorwürfe von Bernsteinfarben Heard wegen körperlicher Misshandlung zurückwies und sagte: „Es ist deplorabel, dass die Angeklagte und ihr Team wieder dazu nicht beachten, Angelegenheiten zu wiederholen, neu zu erfinden und neu zu verhandeln, die schon vom Strafgericht entschlossen wurden.“

Nachher dem jüngsten sechswöchigen Prozess in Fairfax County, Virginia, kam eine siebenköpfige Jury am 1. Monat der Sommersonnenwende zu einem Urteil und entschied, dass Johnny Depp bewiesen hat, dass Bernsteinfarben Heard ihn im Gastkommentar 2018 diffamiert hat. Johnny Depp hat behauptet, er habe Bernsteinfarben Heard nie angegriffen und behauptet, sie habe ihm materiell geschadet.

Die Jury sprach Johnny Depp 15 Mio. US-Dollar Schadensersatz zu, im Unterschied dazu Bernsteinfarben Heard muss aufgrund eines Gesetzes in Virginia, dies Strafschadenersatz limitiert, nur 10,35 Mio. US-Dollar zahlen (welcher Richter reduzierte den Summe). Laut dem Magazin People gewann Bernsteinfarben Heard in ihrer Gegenklage zusammenführen welcher drei Anklagepunkte wegen Verleumdung und erhielt 2 Mio. US-Dollar Schadensersatz.

(Mit Ausnahmefall welcher Kopfzeile wurde solche Vergangenheit nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.