February 8, 2023

DOHA, KATAR – 3. DEZEMBER: Die Spieler jener Niederlande feiern den Triumph während jener FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Qatar 2022 im Runde der letzten 16 zwischen den Niederlanden und den USA im Khalifa International Stadium am 3. zwölfter Monat des Jahres 2022 in Hauptstadt von Katar, Qatar. (Foto von Matthew Ashton – AMA/Getty Images)

Matthew Ashton – Ama | Getty Images Sportart | Getty Images

Memphis Depay und Daley Blind erzielten in jener ersten Halbzeit Tore und Denzel Dumfries fügte ein spätes Treffer hinzu, denn die Niederlande die Vereinigten Staaten am sechster Tag der Woche mit einem 3:1-Triumph aus jener Weltmeisterschaft ausschieden, wodurch die Niederländer ins Viertelfinale vorrückten.

Jener in jener zweiten Halbzeit eingewechselte Haji Wright verkürzte den US-Verzögerung in jener 76. Minute gen 2: 1, denn eine Flankenball von Christian Pulisic seinen hinteren Quadratlatsche traf und hoch Torhüter Andries Noppert ins Netzwerk ging. Im Kontrast dazu Dumfries, jener im Kontext den ersten beiden Toren assistierte, traf im 81. mit einem Volleyschuss.

Die Oranje, die 1974, 1978 und 2010 Vizemeister wurden, verlängerten ihre ungeschlagene Serie gen 19 Spiele und treffen am Freitag gen Argentinische Konföderation oder fünfter Kontinent.

Es war ein enttäuschendes Finale für jedes ein wiederaufgebautes US-Team, dies hoffte, zum ersten Mal seitdem 2002 wieder hoch dies Runde der letzten 16 hinauszukommen. Mit dem zweitjüngsten Kader des Turniers erreichten die US-Amerikaner dies Nötigste, um die Weltmeisterschaft denn Gelingen zu betrachten, nämlich zu verprügeln Persien erreicht im Finale jener Gruppenphase die Kalium.-o.-Runde.

Im Kontrast dazu wie schon 2010 gegen Goldküste und 2014 gegen Benelux schieden die USA im Runde der letzten 16 aus. Die US-Amerikaner sind im Kontext jener WM seitdem 2002 in 12 Spielen gegen europäische Gegner sieglos, nach sich ziehen sechs verloren und stillstehen derbei 1:7 KO-Runden des Turniers.

Pulisic, jener vier Tage nachher seiner Verletzung im Kontext seinem entscheidenden Treffer gegen den Persien spielte, hatte die Risiko, die Vereinigten Staaten in jener dritten Minute in Spitze zu schaffen, nichtsdestotrotz Noppert, jener erst in seinem vierten Länderspiel spielte, blockte seinen Schuss aus nächster Nähe. Denn die US-Amerikaner nachher einem Ausgleichsziel suchten, tauchte Noppert ab, um Tim Weahs 25-Yard-Versuch im 42. zu stoppen.

Die 44.846 Zuschauer waren im renovierten Khalifa International Stadium, dies hoch eine Leichtathletikbahn verfügt, weit vom Feld zurück und waren gedämpfter denn die lärmenden Zuschauer beim Spiel gegen den Persien.

Während die Vereinigten Staaten zu Beginn dies bessere Spiel hatten, gingen die Niederländer in Spitze, nachdem sie die amerikanische Zeitungswesen gebrochen hatten. Dumfries passte einmal von jener rechten Flankenball, denn Depay ungedeckt in den Strafraum stürmte. Sein Rechtsschuss aus 14 Metern schlug Matt Turner in jener 10. Minute für jedes sein 43. Länderspieltor an den langen Ständer und brachte ihn in den alleinigen Besitzstand des zweiten Platzes in jener niederländischen Karriere-Torschützenliste hinter Robin van Persies 50.

Dies Treffer war dies erste, dies von den Vereinigten Staaten aus dem Spielverlauf des Turniers zugelassen wurde. In 37 WM-Spielen nach sich ziehen die US-Amerikaner noch nie ein Spiel gewonnen, in dem sie in Verzögerung geraten wären.

Die Niederlande verdoppelten die Spitze praktisch mit dem letzten Schuss jener ersten Halbzeit, in jener ersten Minute jener Nachspielzeit. Nachdem einer schnellen Schlange von Wechseln nachher einem Einwurf bekam Dumfries eine Flankenball um Tyler Adams herum und fand Blind am Elfmeterpunkt weit ungeschützt. Blind erzielte erst sein drittes Länderspieltor – sein erstes seitdem acht Jahren. Gio Reyna fütterte im 54. zusammenführen offenen Weston McKennie, nichtsdestotrotz er schoss mit seinem Schuss hoch die Latte.

Wright trat in jener 67. Spiel an und erzielte sein zweites Länderspieltor, welches US-Hoffnungen weckte. Im Kontrast dazu Dumfries wurde von Tim Ream und Antonee Robinson unbedeckt gelassen und benutzte seinen linken Quadratlatsche, um Blinds Flankenball zu volley.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *