October 6, 2022

Die Kryptowährungsmärkte nach sich ziehen nachher dem Zusammenbruch des umstrittenen Blockchain-Projekts Terra vereinen starken Ausverkauf erlebt.

Dan Kitwood | Getty Images

Eine neue Version jener zusammengebrochenen Luna-Kryptowährung ist schon an großen Börsen live – und sie hatte vereinen schlechten Start.

Letzte Woche, Unterstützer des Terra-Blockchain-Projekts stimmte pro die Wiederbelebung von Luna trotzdem nicht terraUSD, ein sogenannter „Stablecoin“, jener unter seine beabsichtigte gegenseitige Verbindung an den Dollar fiel und Panik hinaus dem Kryptomarkt auslöste.

TerraUSD oder USTist dasjenige, welches qua familiär ist algorithmischer Stablecoin. Es stützte sich hinaus Identifikator und vereinen Schwesterherz-Token, Luna, um vereinen Zahl von 1 $ aufrechtzuerhalten. Trotzdem qua die Preise pro digitale Währungen fielen, flohen die Finanzier aus jener Stablecoin, ließen UST stürzen – und nahmen Luna mit.

Hinaus ihrem Höhepunkt ist die Mutti Luna – jetzt familiär qua „Luna Classic“ – hatte ein Umlaufangebot von weiterführend 40 Milliarden US-Dollar.

Jetzt hat Luna eine neue Iteration, die Investoren Terra 2.0 nennen. Es wird schon an Börsen wie Bybit, Kucoin und Huobi gehandelt. Binance, die weltweit größte Krypto-Handelszentrum, sagt, dass sie Luna am zweiter Tag der Woche listen wird.

Sein Start ist nicht gut verlaufen.

Nachdem Luna am Satertag vereinen Hoch von 19,53 $ erreicht hatte, fiel es laut CoinGecko-Statistik nur wenige Zahlungsfrist aufschieben später hinaus 4,39 $. Seitdem hat es sich zusammen mit einem Preis von rund 5,90 $ eingependelt.

Analysten sind zutiefst skeptisch, welches die Erfolgschancen jener wiederbelebten Blockchain von Terra betrifft. Es muss mit einer Vielzahl anderer sogenannter „Layer 1“-Netzwerke wettstreiten – jener Unterbau, die Kryptowährungen wie z Hörfunk, Solana und cardano.

Terra verteilt Luna-Tokens weiterführend vereinen sogenannten „Airdrop“. Die meisten werden an diejenigen möglich sein, die Luna Classic und UST vor ihrem Zusammenbruch gehalten nach sich ziehen, um die Finanzier zu erstatten.

Trotzdem viele Investoren verbrannt durch dasjenige Verlust werden Terra wahrscheinlich kein zweites Mal vertrauen, sagen Experten. Vijay Ayyar, Head of International zusammen mit jener Krypto-Handelszentrum Luno, sagte, es habe vereinen „massiven Vertrauensverlust“ in dasjenige Projekt gegeben.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.