September 28, 2022

Die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Raumsonde Voyager 1, die Milliarden von Meilen von jener Erdung fern ist, hat wenige verwirrende Statistik an den Planeten zurückgesendet.

Die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Raumsonde Voyager 1 wurde vor 45 Jahren gestartet und setzt ihre Reise weit mehr als unser Sonnensystem hinaus fort, um die äußere Heliosphäre und dies interstellare Medium zu untersuchen. Wie weit ist Voyager 1 von jener Erdung fern? Es ist 14,5 Milliarden Meilen (23,3 Milliarden Kilometer) fern, berichtet Space.com. Es ist eine ikonische Sonde und hat seither dem Start voll wichtige Statistik an die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde zurückgesendet. Gewiss jetzt nach sich ziehen die neuen seltsamen Statistik, die von jener Voyager vom Rand des Sonnensystems gesendet wurden, die Wissenschaftler schockiert, da solange bis heute keine signifikanten Fehler von jener Sonde gemeldet wurden! Da die Statistik von Voyager 1 von entscheidender Wichtigkeit sind, versucht dies Ingenieurteam, die mysteriösen Statistik zu lockern, die von jener Raumsonde gesendet wurden.

Vorlesung halten Sie sekundär: Gen jener Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu kontrollieren Klicke hier.

„Dieser interstellare Forscher arbeitet normal, empfängt und führt Befehle von jener Erdung aus und sammelt und sendet wissenschaftliche Statistik zurück. Gewiss die Bezeichnen des Attitude Articulation and Control System (AACS) jener Sonde spiegeln nicht wider, welches tatsächlich an Bord passiert.“ Dasjenige teilte die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde in einer Erläuterung mit. Doch welches bedeuten welche uff jener Erdung empfangenen Statistik fast wie? Vorlesung halten Sie sekundär: Nahegelegenstes Sonnenfoto aufgenommen; Solar Orbiter sieht Sonneneruptionen, „Igel“ und mehr

Die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde sagt, dass eine an jener Voyager angebrachte Antenne, die uff die Erdung gerichtet ist, um Statistik zurückzusenden, zu laufen scheint, hingegen ungültige Statistik zurücksendet. Dasjenige AACS steuert die Ausrichtung des 45 Jahre alten Raumfahrzeugs. Unter anderem sorgt es dazu, dass die High-Gain-Antenne von Voyager 1 genau uff die Erdung in Linie gebracht bleibt, sodass sie Statistik nachdem Hause senden kann. Ganz Vorzeichen deuten darauf hin, dass dies AACS noch funktioniert, hingegen die zurückgesendeten Telemetriedaten sind ungültig. Z. B. scheinen die Statistik zufällig generiert zu sein oder spiegeln keinen möglichen Zustand wider, in dem sich dies AACS Ergehen könnte. Vorlesung halten Sie sekundär: Trauerspiel abgewendet! Die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde bricht Weltraumspaziergänge ab, nachdem Wasser den Schutzhelm des Astronauten voll hat

Glücklicherweise hat dies Problem mit jener Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde Voyager 1 keine Fehlerschutzsysteme an Bord ausgelöst. Dieses System wurde entwickelt, um dies Raumfähre im „sicheren Modus“ zu halten, jener vereinigen Zustand beibehält, in dem nur wesentliche Operationen vollzogen werden, während den Ingenieuren Zeit gegeben wird, dies Problem zu aufgliedern und zu diagnostizieren. Nicht nur dies, sekundär die Signale von Voyager 1 nach sich ziehen sich nicht abgeschwächt, welches darauf hindeutet, dass die High-Gain-Antenne in ihrer vorgeschriebenen Ausrichtung zur Erdung bleibt.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.