February 8, 2023

Zwei National Aeronautics and Space Administration-Astronauten nach sich ziehen ihren Weltraumspaziergang von außen kommend welcher Internationalen Weltraumstation verschlossen, um eine neue Technologie einzurichten – ein Solar-Datenfeld.

Die Astronauten welcher Nationalistisch Aeronautics and Space Obrigkeit (National Aeronautics and Space Administration) welcher Expedition 68 nach sich ziehen verschmelzen Weltraumspaziergang an Bord welcher Internationalen Weltraumstation absolviert. Die amerikanischen Astronauten Josh Cassada und Frank Rubio wurden betraut, ein International Space Station Roll-Out Solar Datenfeld (iROSA) zu installieren, um die Stromproduktion pro den 4A-Stromkanal uff welcher Steuerbordstruktur welcher Station zu steigern. Darüber hinaus wollten sie ein Kabel trennen, damit welcher 1B-Stromkanal reaktiviert werden kann, nachdem er aufgrund eines Stromausfalls in seinem elektrischen System abgeschaltet wurde.

Die National Aeronautics and Space Administration hat dies Video uff ihrem Twitter-Handle geteilt: „Können wir es reparieren? Ja, dies können wir. Die Astronauten Josh Cassada und Frank Rubio nach sich ziehen dies Roll-Out Solar Datenfeld triumphierend uff welcher Steuerbord-Fachwerkstruktur welcher @Space_Station installiert. Sie nach sich ziehen sekundär ein Kabel nicht angeschlossen, um dies zu zuteil werden lassen Wiederherstellung eines Stromkanals uff 75 % seiner Betriebskapazität.” Die Flugingenieure Josh Cassada und Frank Rubio von welcher National Aeronautics and Space Administration-Expedition 68 beendeten ihren Weltraumspaziergang um 14:21 Uhr EST nachdem 7 Zahlungsfrist aufschieben und 5 Minuten, teilte die National Aeronautics and Space Administration in a mit Blogeintrag.

Insgesamt war es welcher 256. Weltraumspaziergang, um die zu updaten, zu warten und zu unterstützen Weltraumstation Montage. Damit war es welcher zweite Weltraumspaziergang pro ebendiese beiden Astronauten während welcher sechsmonatigen Wissenschaftsmission. Nachdem diesem erfolgreichen Weltraumspaziergang wird welcher nächste geplante Weltraumspaziergang am Montag, den 19. letzter Monat des Jahres erwartet, um ein iROSA uff dem 4A-Stromkanal uff dem Hafenträger zu installieren, welches dies vierte von insgesamt sechs geplanten iROSAs sein wird, die installiert werden sollen.

Warum sind ebendiese Solaranlagen wichtig pro die Expedition 68-Mission? Die National Aeronautics and Space Administration erklärte, dass dies dazu hinzufügen werde, die Stromerzeugungsfähigkeit um solange bis zu 30 v. H. zu steigern. Damit wird die verfügbare Gesamtleistung welcher Station von 160 Kilowatt uff solange bis zu 215 Kilowatt steil ansteigen.

Mehr übrig Expedition 68

Die Mission welcher Expedition 68 begann im September 2022 und wird im März 2023 enden, welches Forschungsuntersuchungen mit Schwerpunkt uff Lebenslehre, Mutterboden Wissenschaft, Humanforschung, Naturwissenschaften und Technologieentwicklung. Die Observation wird die Grundlage pro die Fortsetzung welcher bemannten Raumfahrt übrig die erdnahe Umlaufbahn hinaus zum Mond und roter Planet zusammenbauen.


[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *