September 26, 2022

Chappelle wurde c/o dem Offensive nicht zerrissen, sagte dasjenige LAPD.

Kevin Mazur | Getty Images Unterhaltung | Getty Images

Jener US-Stand-up-Komödiant Dave Chappelle wurde nachdem Informationen dieser Niete Angeles Versicherungspolice Department während eines Live-Auftritts im Hollywood Bowl in Niete Angeles von einem Zuschauer angegriffen.

Ein männlicher Verdächtiger sprang am Dienstagabend hinauf die Szene und hinauf Chappelle, denn er ohne Rest durch zwei teilbar aussteigen wollte, teilte die Polizei mit. Früher griffen Sicherheitsbeamte ein, um den Verdächtigen festzunehmen.

Jener Verdächtige, dessen Lichtbildausweis derzeit zurückgehalten wird, erlitt während dieser Festnahme „oberflächliche Verletzungen“. Er wurde wegen Verletzungen und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Dies LAPD sagte, dieser Mann sei mit einer nachgebauten Waffe bewaffnet, die c/o dieser Entladung eine Messerklinge auswirft. Welches dasjenige Thema des Verdächtigen war, war zunächst unklar.

Chappelle, dieser im Rahmen des Netflix Is A Joke-Festivals auftrat, wurde c/o dem Offensive nicht zerrissen, sagte dasjenige LAPD.

Netflix reagierte nicht sofort hinauf die Ansuchen von CNBC nachdem einem Kommentar.

Jener Zwischenfall schien mit Befürchtungen in dieser Comedy-Welt übereinzustimmen, dass Will Smiths Oscar-Offensive hinauf Chris Rockmusik, dieser nachdem den Ereignissen am zweiter Tag der Woche zu Chappelle hinauf die Szene kam, zu ähnlichen Vorfällen resultieren könnte. Smith wurde wegen seines Rockmusik-Angriffs hinauf dieser Szene zu Gunsten von 10 Jahre von den Academy Awards unmöglichzwar Rockmusik hat keine Klage erhoben.

Rockmusik erschien von kurzer Dauer nachdem dem Zwischenfall neben Chappelle, laut Filmmaterial, dasjenige in den sozialen Medien verbreitet wurde. Er wurde gesehen, wie er ein Mikrofon von Chappelle nahm, um zu scherzen: „War dasjenige Will Smith?“

Chappelle hat kürzlich verknüpfen neuen Vertrag mit ihm separat Netflix produzieren mehr Comedy-Specials nachdem jüngsten Kontroversen. Jener 48-jährige Komiker sah sich im vergangenen Jahr scharfer Kritik und Protesten ausgesetzt, denn seine Routine im Netflix-Special „The Closer“ beschuldigt wurde, transphob zu sein.

Im zehnter Monat des Jahres Hunderte von Menschen protestierte vor dem Hauptquartier von Netflix, und forderte den Streaming-Giganten hinauf, „zukünftige Fälle von Plattform-Transphobie und Hassreden zu vermeiden“. Chappelle sagte in seinem Netflix-Special, dass LGBT-Personen „zu sensibel“ seien und dass „dasjenige Geschlecht eine Tatsache ist“. Seitdem hat er diejenigen zurückgeschlagen, von denen er behauptet, dass sie versuchen, ihn zu „stornieren“.

Jener britische Komiker Jimmy Carr trat ebenfalls c/o dieser Veranstaltung am zweiter Tag der Woche hinauf. Carr löste Entstehen dieses Jahres Empörung aus, nachdem er in seinem Netflix-Special „His Dark Werkstoff“ Kommentare obig die Zigeuner-, Roma- und Traveller-Netzwerk abgegeben hatte.

„Die Hollywood-Bowl-Show mit dem legendären Dave Chappelle war verrückt“, sagte Carr via Twitter. „Simpel zufrieden, dass es allen gut geht.“

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.