February 8, 2023

Die Menschen blicken von Bord des Kreuzfahrtschiffes Grand Princess, dies von Princess Cruises betrieben wird, aus, während es am 8.

Josh Edelson | AFP | Getty Images

Princess Cruises, a Carnival Corporation Ursprung nächsten Jahres nimmt die Marke Reisen in ihrem Heimathafen Nippon wieder gen, teilte dies Unternehmen in einer Pressemitteilung am Freitag mit.

Ab dem 15. März wird die Diamond Princess laut Pressemitteilung von Tokyo zu Kreuzfahrten mit einer Dauer von fünf solange bis 19 Tagen Anruf entgegennehmen.

Die Rückkehr folgt einer Aviso des japanischen Verkehrsministeriums im letzten Monat, die ein zweieinhalbjähriges Verbot zu Händen internationale Kreuzfahrtschiffe aufhob. Dies neue Leitlinien des Landes erfordert, dass Besatzungsmitglieder drei Covid-Impfungen nach sich ziehen, während die meisten Passagiere mindestens zwei nach sich ziehen zu tun sein, berichtete die Associated Press.

„Die Wiedereröffnung japanischer Häfen zu Händen die internationale Kreuzfahrtindustrie ist eine wichtige und willkommene Weiterentwicklung, die nicht nur die Urlaubsmöglichkeiten zu Händen Gäste erheblich erweitert, sondern sogar dazu beiträgt, die japanische Tourismuswirtschaft erheblich zu stärken“, sagte John Padgett, Staatschef von Princess Cruises, in die Pressemitteilung.

Nippon hat dies Kreuzfahrtverbot im März 2020 nachdem einem tödlichen Eruption des Coronavirus eingeführt fand im Februar gen dieser Diamond Princess, einem Princess-Kreuzfahrtschiff, statt. Die Verbreitung zwang etwa 3.700 Menschen an Bord in eine zweiwöchige Quarantäne.

Seitdem Nippon wieder zu Händen internationale Kreuzfahrten geöffnet hat, konfektionieren sich andere Urlaubsschiffe gen die Rückkehr in dies Staat vor. In einer Pressemitteilung vom Mittwoch kündigte Niederlande America Line, ebenfalls eine Tochtergesellschaft von Carnival, manche ihrer eigenen Routen in Nippon zu Händen Ursprung 2023 an.

Nippon schließt sich einem wachsenden Swimming-Pool von Ländern an, die sich nachdem einer Pause zu Händen Covid wieder zu Händen den Kreuzfahrttourismus erwärmen. Dies berichtete Reuters Neuseeland hob sein Kreuzfahrtverbot Finale Juli gen, während Down Under hob seine Stange im vierter Monat des Jahres an und Kanada sogar noch früher im November 2021.

Kreuzfahrten sind die nächste Grenze in Japans Lockerung dieser Tourismusbeschränkungen aus dieser Pandemiezeit, die mehrere Sektoren seiner Milliarden-Dollar-Tourismusbranche verwüstet nach sich ziehen. Im sechster Monat des Jahres dies Staat öffnete seine Säumen wieder zu Händen internationale Touristen.

Die unzähligen globalen Tourismusbeschränkungen nach sich ziehen die Kreuzfahrtindustrie versenkt. Die größten Marken waren gezwungen, den Werk einzustellen, oft nachdem sich dies Coronavirus an Bord tödlich ausgebreitet hatte. Karneval, Royal Caribbean Kreuzfahrtenund Norwegische Kreuzfahrtliniedie Marktführer gen dem Markt, sahen ihre Aktien stürzen im Jahr 2020 um hoch 80 % ab.

Kreuzfahrtunternehmen nach sich ziehen seit dieser Zeit dieser ersten Schließung stetig wieder aufgebaut, doch die Erholung dieser Industrie wurde im Zuge dessen gebremst makroökonomische Gegenwinde wie Zinserhöhungen und eine mögliche Rezession. Carnival, Royal Caribbean und Norwegian, die leer während dieser weltweite Seuche enorme Schuldenlasten anhäuften, sahen ihre Aktien im September hinschlagen, wie die Federal Reserve die Zinssätze weiter erhöhte.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *