September 28, 2022

Bitcoin ist ein volatiler Vermögenswert und es ist namhaft, dass er an einem einzigen Tag um mehr qua 10 % höher oder niedriger schwankt.

Jakub Porzycki | Nurfoto | Getty Images

Bitcoin rutschte weiter ab, nachdem ein breiterer Aktienverkauf in den USA letzte Woche den Kryptowährungsmarkt in Krawall versetzte und Bitcoin um etwa 10 % abstürzen ließ.

Bitcoin, die nachdem Marktwert größte digitale Währung welcher Welt, lag laut Datenmaterial von Coin Metrics am späten Sonntag um etwa 3 % unter 33.438,03 $. In diesem Jahr wurde Bitcoin in einer engen Spanne gehandelt, da es versucht, seine Höchststände von Finale 2021 zurückzuerobern.

Die Kryptowährung ist jetzt um 50 % im Unterschied zu ihrem Höchstpreis von 67.802,30 $ im November 2021 mögen.

Dieser Rückgang erfolgt nachdem dem Blue-Chip Dow Jones Industrial Average mehr qua 1.000 Punkte verloren am vierter Tag der Woche und welcher Nasdaq stürzte um 5% ab. Welche Verluste waren die schlimmsten Eintagesverluste seither 2020. Dieser Dow und Nasdaq fielen am Freitag erneut.

Unterdessen die Federal Reserve am Mittwoch erhöhte seinen Referenzzinssatz um zusammensetzen halben Prozentpunkt, da sie hinauf den Inflationsdruck reagiert.

Dieser Aktienmarkt erholte sich, nachdem welcher Federal Reserve System-Vorsitzende Jerome Powell sagte, dass eine größere Zinserhöhung von 75 Basispunkten nicht in Betracht gezogen wird. Wohl solange bis vierter Tag der Woche hatten die Finanzier die Gewinne welcher Federal Reserve System-Rallye zunichte gemacht.

Die globale Marktkapitalisierung pro Kryptowährungen lag am Sonntag unter 1,68 Billionen US-Dollar. nachdem Datenmaterial von CoinGecko.com, und dasjenige Handelsvolumen pro Kryptowährungen lag am letzten Tag unter 119 Milliarden US-Dollar.

CNBCs Tanaya Macheel beigetragene Berichterstattung

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.