September 26, 2022

Bitcoin wird weiterhin um die 20.000-Dollar-Marke gehandelt und hält die Investor aufwärts dem Laufenden, wohin sich jener Preis qua nächstes bewegt.

Nurfoto | Getty Images

Bitcoin stieg am Montag nachdem einem starken Ausverkauf am Wochenende um 6 %, schwankt dennoch weiterhin um die 20.000-Dollar-Marke, welches die Investor aufwärts Trott hält.

Laut Statistik von CoinDesk wurde die größte Kryptowährung jener Welt um 07:58 Uhr ET zwischen 20.770,63 $ gehandelt. In den letzten 24 Zahlungsfrist aufschieben war Bitcoin stark übrig 20.000 $ gestiegen und solange bis aufwärts 19.129,70 $ mögen.

Am Wochenende war Bitcoin solange bis aufwärts 17.601,58 $ mögen.

In jener Zwischenzeit, Funk stieg um mehr qua 9 % und handelte laut CoinDesk-Statistik um 07:58 Uhr ET übrig 1.152,31 $.

Während die Erholung von den Anlegern begrüßt wird, liegt Bitcoin immer noch rund 70 % unter seinem Allzeithoch, dies im November letzten Jahres erreicht wurde, und ist seither Jahresbeginn um 57 % gesunken.

„Tote Katze hüpft“

Da Bitcoin sich nicht luzid übrig 20.000 $ halten kann, sagten Branchenbeobachter, dass die Rallye nur von kurzer Dauer sein könnte.

Vijay Ayyar, Vizepräsident zum Besten von Unternehmensentwicklung und International zwischen jener Krypto-Handelsplatz Luno, sagte gegensätzlich CNBC, dass, wenn jener Bitcoin-Preis aufwärts Tagesbasis nicht übrig 23.000 $ schließt, „die Entwicklungsmöglichkeiten stillstehen, dass dies ein toter kurze Strecke ist“.

„Wir sind überverkauft, demgemäß wurde ein Expansion erwartet“, sagte er.

Dieser breitere Markt zum Besten von Kryptowährungen war von einer Schlange von Problemen geplagt in den letzten wochen, einsetzend mit jener Zusammenbruch jener algorithmischen Stablecoin TerraUSD und zugehörige Token-Luna.

Die Beachtung richtet sich nun aufwärts Krypto-Kreditunternehmen, die den Benutzern hohe Renditen zum Besten von die Hinterlegung ihrer digitalen Prägen versprechen. Letzte Woche hat Celsius, ein Unternehmen mit 1,7 Mio. Kunden und einem verwalteten Krypto-Vermögen von sozusagen 12 Milliarden US-Dollar, die Auszahlung von Geldern zum Besten von Kunden ausgesetzt. Auslöser zur Sorge, dass es zahlungsunfähig ist.

Kryptowährungsunternehmen nach sich ziehen zwischen des Marktabschwungs Entlassungsrunden angekündigt. Coinbase, eine Krypto-Wallet und -Handelsplatz, sagte letzte Woche, dass dies jener Kernpunkt sein wird 18 % jener Vollzeitstellen in schwere See kommen. Eine Kreditfirma namens BlockFi sagte letzte Woche, dass dies jener Kernpunkt sein wird ein Fünftel jener Belegschaft rausgeschmissen.

Makroökonomische Faktoren wie die hohe Inflation und bevorstehende Zinserhöhungen jener US-Notenbank Rechnung ausstellen den Markt ebenfalls.

„Wenn die Inflation vor jener Haustür steht und Zinserhöhungen in Sicht sind, sind die Risiken einer Rezession um die Winkel hoch“, sagte Charles Hayter, Geschäftsführer von CryptoCompare, per Mail gegensätzlich CNBC.

„Dieser Push-me-Pull Sie von höheren Zinsen, die dies Geld von verpfändeten Hausbesitzern zehren, bedeutet, dass sich die Menschen psychologisch verstreben und zurückfahren und die digitalen Vermögenswerte darunter leiden.“

„In Zusammenhang damit hat jener Retirade im Umwelt jener digitalen Assets eine Schlange systemischer Probleme aufgedeckt.“

Tiefpunkt des Marktes?

In Bezug auf des starken Rückgangs jener Kryptowährungspreise in den letzten Wochen sagten manche Betrachter, dass ein Untergrund des Marktes nahe sein könnte.

Giles Keating, Rektor von Bitcoin Suisse, sagte gegensätzlich CNBC: „Squawk-Kiste Europa“ am Montag, dass „wir uns einem Zähler nähern, an dem ein Teil jener realen überschüssigen Hebelwirkung nun aus dem System zappelig wurde und sich ein Untergrund zusammentragen kann.“

Hebelwirkung bezieht sich aufwärts den Handel, zwischen dem Investor geliehenes Geld effektiv verwenden, um Geschäfte zu tätigen. Dies bedeutet, dass Investor ein größeres Engagement in Positionen mit weniger Anfangskapital erhalten können. Dies wird jedoch qua riskantes Handelsmittel geschätzt, da die Investor sicherstellen zu tun sein, dass sie übrig genügend Kapital verfügen, um die sogenannten Margin-Anforderungen zu gerecht werden. Wenn sie dies nicht tun, wird ihre Status nicht aufgefordert liquidiert. Welche Liquidationen werden qua ein wichtiger Kennzeichen zum Besten von Marktbewegungen geschätzt.

Keating sagte, es bestehe immer noch dies Risiko einer weiteren Liquidation, dennoch er denke, dass jener Hauptteil des Verkaufs beendet sei.

„Jetzt warnen manche Personen, dass wir noch nicht so weit sind und dass wir eine weitere Woge von Liquidationen erleben würden, wenn wir klar tiefer einbrechen würden“, sagte Keating.

„Da schwebt immer dieses Risiko. Im Gegensatz dazu in Anbetracht dieser sehr, sehr großen zweistelligen Rebounds, die wir zwischen Bitcoin, insbesondere zwischen Ether, gesehen nach sich ziehen, denke ich, dass dies meiner Meinung nachdem ein Zeichen dazu war, dass viele dieser wirklich großen Liquidationen sind jetzt fertig ist und dass die Sockel wirklich kultiviert wird.”

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.