September 29, 2022

US-Staatsoberhaupt Joe Biden wird am 22. Mai 2022 von Japans Außenminister Yoshimasa Hayashi c/o seiner Erscheinen gen dem Luftwaffenstützpunkt Yokota in Fussa, Präfektur Tokyo, begrüßt. schon vor dieser Bekanntgabe des Programms kritisiert, dass es den Ländern in dieser Region kaum Vorteile können werde.

Saulus Loeb | AFP | Getty Images

Staatsoberhaupt Joe Biden traf am Sonntag in Land der aufgehenden Sonne ein, um verdongeln Plan pro ein stärkeres wirtschaftliches Engagement dieser USA im Indopazifik gen den Weg zu können, und wurde schon vor dieser Bekanntgabe des Programms kritisiert, dass es den Ländern in dieser Region kaum Vorteile können werde.

Hinauf dieser zweiten Stadium seiner ersten Asienreise denn Staatsoberhaupt wird sich Biden mit Führern Japans, Indiens und Australiens treffen, dem „Quad“, einem weiteren Eckpfeiler seiner Strategie, sich gegen den wachsenden Macht Chinas zu wehren.

Biden trifft sich mit japanischen Wirtschaftsführern, darunter dem Präsidenten Toyota-Treibkraftvon kurzer Dauer nachdem seiner Erscheinen in dieser Residenz des Botschafters in Tokyo, sagte eine mit dieser Thema vertraute Person.

Am Montag soll er Kaiser Naruhito vor Gesprächen mit Premierminister Fumio Kishida kommen. Es wird erwartet, dass er und Kishida oberhalb Japans Pläne sprechen, seine militärischen Fähigkeiten und Reichweite denn Reaktion gen Chinas wachsende Potenz zu erweitern.

Biden plant am Montag die Lehrbuch des Indo-Pacific Economic Framework for Prosperity (IPEF), eines Programms zur engeren Liierung regionaler Länder durch gemeinsame Standards in Bereichen wie Resilienz dieser Supply Chain, saubere Kraft, Unterbau und digitaler Handel.

Washington fehlt eine wirtschaftliche Säule pro sein Engagement im Indopazifik, seit dem Zeitpunkt dieser ehemalige Staatsoberhaupt Donald Trump ein multinationales transpazifisches Handelsabkommen gekündigt und VR China dies Feld ungeschützt gelassen hat, um seinen Macht auszuweiten.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies IPEF verbindliche Verpflichtungen enthält, und asiatische Länder und Handelsexperten nach sich ziehen entschlossen lauwarm gen ein Sendung reagiert, dies durch Bidens Zurückhaltung eingeschränkt wurde, amerikanische Arbeitsplätze zu riskieren, während er den verbesserten Marktzugang anbietet, nachdem dem sich die Region sehnt.

Dasjenige Weiße Haus wollte, dass die IPEF-Bekanntgabe verdongeln formellen Beginn von Verhandlungen mit einer Kerngruppe gleichgesinnter Länder darstellt, nur Land der aufgehenden Sonne wollte eine breitere Beteiligung sicherstellen, um so viele südostasiatische Länder wie möglich einzubeziehen, sagten Handels- und diplomatische Quellen.

Im Zuge dessen wird die Zeremonie am Montag wahrscheinlich vielmehr eine Vereinbarung signalisieren, Diskussionen oberhalb IPEF aufzunehmen, denn tatsächliche Verhandlungen, sagten die Quellen.

Fehlende Anreize

Peking schien dies geplante IPEF skeptisch zu sehen.

VR China begrüßt Initiativen zur Verstärkung dieser regionalen Zusammenarbeit, „widersetzt sich jedoch Versuchen, Spaltung und Konfrontation zu schaffen“, sagte Außenminister Wang Yi in einer Hinweistext.

Wang sagte, die „sogenannte ‚Indo-Pazifik-Strategie‘ sei im Wesentlichen eine Strategie, um Spaltung zu schaffen, eine Strategie, um Konfrontation zu schüren, und eine Strategie, um den Frieden zu untergraben“.

Wenige Mitglieder des Verbands Südostasiatischer Nationen (ASEAN) könnten an dieser Eröffnungszeremonie des IPEF teilnehmen, sagte ein asiatischer Diplomat, nur ein Staatsdiener des japanischen Finanzministeriums sagte, viele in dieser Region seien wegen des Mangels an praktischen Anreizen wie Zollsenkungen zurückhaltend.

„Es sieht so aus, denn hätte dies Weiße Haus beschlossen, den IPEF-Start vielmehr wie eine Party mit einer offenen Gaststätte zu gestalten, zu dieser jeglicher eingeladen sind, wodurch die eigentliche Arbeit am Montagmorgen beginnen soll“, sagte Matthew Goodman, Handelsexperte am Washingtoner Center for Strategic und Internationale Studien.

CNBC-Politik

Vorlesung halten Sie mehr oberhalb die Politikberichterstattung von CNBC:

„Schließlich muss die Regierung konkretere Vorteile eröffnen, wenn sie die Länder an Bord halten will.“

Welcher Nationale Sicherheitsberater dieser USA, Jake Sullivan, sagte gegensätzlich Reportern dieser Air Force One, dass Taiwan nicht Teil des IPEF-Starts sein würde, Washington jedoch seine wirtschaftlichen Beziehungen zu dieser selbstverwalteten Insel vertiefen wolle.

Am zweiter Tag der Woche wird Biden in Tokyo am zweiten persönlichen Quad-Glanzpunkt teilnehmen.

Die vier Länder teilen die Sorge oberhalb VR China, nur dies Quad denn Typ hat eine ungeschützt antichinesische Tagesordnung vermieden, hauptsächlich aufgrund indischer Sensibilitäten.

Indiens starke Sicherheitsbeziehungen zu Russland und die Weigerung, seine Invasion in dieser Ukraine zu verurteilen, werden wahrscheinlich jede starke gemeinsame Hinweistext zu diesem Themenkreis verhindern, sagten Analysten.

Hinauf ihrem letzten Gipfeltreffen im März waren sich die Quad-Pilot einig, dass dies, welches dieser Ukraine passiert ist, nicht im Indopazifik geschehen darf – ein Kennziffer gen die Risiko Taiwans durch VR China, obwohl Peking nicht namentlich erwähnt wurde.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.