September 26, 2022

Fahrzeuge stecken im Hochwasser in Sylhet, Bangladesch, 17. Mai 2022. Viele Straßen sind aufgrund anhaltender starker Regenfälle seitdem mehreren Tagen überschwemmt.

Md Rafayat Haque Khan | Eyepix-Schar | Zukünftiges Veröffentlichen | Getty Images

Schwere Überschwemmungen in Teilen von Bangladesch und Indien nach sich ziehen mindestens 24 Menschen getötet und hat in den letzten Wochen Tausende von Menschen vertrieben, da extreme Wetterereignisse, die durch den Klimawandel angeheizt werden, in ganz Südasien häufiger und intensiver werden.

Überschwemmungen nach sich ziehen Dörfer im nordostindischen Bundesstaat Assam überschwemmt und rund zwei Mio. Menschen in welcher Region Sylhet in Bangladesch getroffen. Laut lokalen Nachrichtenberichten nach sich ziehen die Regenfälle Dörfer weggespült, Straßen überschwemmt, Ernten marode und einigen Menschen den Zugang zu Trinkwasser und Strom versperrt.

Welcher Regen kommt, während Indien gleichfalls mit einer rekordverdächtigen Hitzewelle zu ringen hat, die Mio. von Menschen gezwungen hat, ihre Arbeits- und Lebensweise zu ändern. Die Hitze war übrig 100 Mal wahrscheinlicher gemacht wegen des Klimawandels, so eine vergangene Woche veröffentlichte Begutachtung.

Armeesoldaten evakuieren verschmelzen Dorfbewohner im indischen Bundesstaat Assam

Armeesoldaten evakuieren am 19. Mai 2022 verschmelzen von Überschwemmungen betroffenen Dorfbewohner nachdem heftigen Regenfällen im Distrikt Hojai im indischen Bundesstaat Assam.

Biju Boro | AFP | Getty Images

Menschen reisen durch Hochwasser in Sylhet, Bangladesch

Menschen waten durch dasjenige Hochwasser, 17. Mai 2022 in Sylhet, Bangladesch. Viele Straßen in Sylhet sind seitdem mehreren Tagen wegen anhaltender starker Regenfälle überschwemmt.

Md Rafayat Haque Khan | Eyepix-Schar | Zukünftiges Veröffentlichen | Getty Images

In Beanibazar, Bangladesch, werden Häuser vom Regen überschwemmt

Solche Luftbildaufnahme zeigt Häuser, die nachdem heftigen Regenfällen in Beanibazar, Bangladesch, am 21. Mai 2022 überschwemmt wurden.

AFP | Getty Images

Halbgott in Weiß untersucht Dorfbewohner in mobilem medizinischem Reservoir im Bundesstaat Assam, Indien

Ein Halbgott in Weiß untersucht am 19. Mai 2022 verschmelzen von welcher Menge betroffenen Dorfbewohner in einem mobilen medizinischen Reservoir im Distrikt Hojai im indischen Bundesstaat Assam.

Biju Boro | AFP | Getty Images

Menschen waten durch ein überschwemmtes Gebiet im indischen Bundesstaat Assam

Menschen waten am 19. Mai 2022 im Distrikt Nagaon im Bundesstaat Assam durch eine durch Hochwasser beschädigte Straße nachdem heftigen Regenfällen.

Biju Boro | AFP | Getty Images

Mann transportiert Gasflaschen durch Hochwasser in Sylhet, Bangladesch

Ein Mann transportiert nachdem schweren Regenfällen in Sylhet, Bangladesch, am 19.

Mamun Hossain | AFP | Getty Images

Dorfbewohner gondeln mit einem Schiff übrig ein überschwemmtes Gebiet im indischen Bundesstaat Assam

Dorfbewohner gondeln am 19. Mai 2022 hinauf einem Schiff durch ein überschwemmtes Gebiet nachdem heftigen Regenfällen im Distrikt Nagaon im Bundesstaat Assam.

Biju Boro | AFP | Getty Images

Dorfbewohner resultieren ihr Viehbestand zu einer teilweise überfluteten Straße im indischen Bundesstaat Assam

Dorfbewohner resultieren ihr Viehbestand zu einer teilweise überfluteten Straße, nachdem sie am 19. Mai 2022 im Distrikt Nagaon, Bundesstaat Assam, Indien, nachdem schweren Regenfällen mit einem Schiff durch Hochwasser gefahren sind.

Biju Boro | AFP | Getty Images

Dorfbewohner waten durch ein überschwemmtes Gebiet im indischen Bundesstaat Assam

Mai 2022 waten Dorfbewohner durch ein überschwemmtes Gebiet des Dorfes Bakula Guri im Distrikt Nagaon im nordöstlichen indischen Bundesstaat Assam.

Nachrichtenagentur Xinhua | Getty Images

Die Associated Press trug zur Berichterstattung im Zusammenhang

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.