December 4, 2022

Die Amazon-Zentrale steht am 10. März 2020 praktisch leer in welcher Stadtmitte von Seattle, Washington. Denn Reaktion uff den Eruption des Coronavirus empfahl Amazon allen Mitarbeitern in seinem Büro in Seattle, von zu Hause aus zu funktionieren, wodurch ein Hauptteil welcher Stadtmitte nahezu menschenleer blieb.

John Moore | Getty Images

Amazonas bietet einigen Mitarbeitern intrinsisch des Unternehmens freiwillige Übernahmen an, da es nachdem Möglichkeiten sucht, seinen Personalbestand mehr als die schon laufenden massiven Entlassungen hinaus zu reduzieren.

Laut internen Unternehmensdokumenten, die von CNBC eingesehen wurden, wurden am zweiter Tag der Woche und Mittwoch „freiwillige Abfindungsangebote“ an manche Abteilungen verschickt, darunter Personalabteilungen und Mitarbeiterdienste.

Denn Gegenleistung pro dasjenige Verlassen des Unternehmens wird Amazon den Mitarbeitern eine „pauschale“ Belohnung in Höhe von drei Monatsgehältern plus eine Woche Gehalt pro jeweils sechs Monate Betriebszugehörigkeit im Unternehmen gewähren, heißt es in den Dokumenten. Die Mitwirkender erhalten außerdem 12 Wochen weit ein wöchentliches Stipendium, dasjenige zum Rückzahlung von COBRA-Prämien verwendet werden kann, und ihre Versicherung läuft solange bis Finale Monat des Winterbeginns.

Die Mitwirkender nach sich ziehen solange bis zum 29. November Zeit, um zu weggehen, und sie nach sich ziehen solange bis zum 5. Monat des Winterbeginns Zeit, ihre Bewerbungsschreiben zurückzuziehen, wenn sie ihre Meinung ändern, heißt es in den Dokumenten. Amazon wird die Mitwirkender im nächsten Monat darüber informieren, dass ihre Kündigung akzeptiert wurde und ihr vorhergehender Werktag welcher 23. Monat des Winterbeginns sein wird.

Dies freiwillige Abfindungsprogramm sei ein „erster Schrittgeschwindigkeit“, um Unternehmen intrinsisch von Amazon neu auszurichten, heißt es in den Dokumenten, die darauf hindeuten, dass die Abteilungen in naher Zukunft gefeuert werden könnten.

Amazon ermutigt seine Mitwirkender, sich pro Buyouts anzumelden, während Geschäftsführer Andy Jassy seine Bemühungen verstärkt, die Preis im gesamten Unternehmen einzudämmen.

Jene Woche begann Amazon mit dem voraussichtlich größten Personalabbau in seiner 28-jährigen Historie, da es uff eine sich verschlechternde Wirtschaft starrt und mit einer Belegschaft rechnet, die während welcher weltweite Seuche explodiert ist.

Amazons Hardware-Chef Dave Limp sagte Mittwoch Dies Unternehmen begann, Mitwirkender in seiner Geräte- und Hardwareeinheit zu gefeuert. Bisher Mitwirkender in Amazons Alexa- und Luna-Cloud-Gaming-Sparte scheinen stark beeinträchtigt worden zu sein durch den Stellenabbau.

Laut einer mit welcher Anliegen vertrauten Person wird Amazon voraussichtlich solange bis zu 10.000 Arbeitsplätze gewinnen, obwohl die Gesamtzahl fließend bleibt, da die Entscheidungen von Unternehmen zu Unternehmen getroffen werden.

Die fortlaufenden Ankündigungen von Entlassungen, die noch dauern, nach sich ziehen manche Mitwirkender wohnhaft bei Amazon frustriert, da dasjenige Unternehmen noch keine unternehmensweite Mitteilung mehr als den Stellenabbau an eine mit welcher Anliegen vertraute Person versandt hat vorher CNBC gesagt.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *