December 4, 2022

Alibabas Logistikzweig Cainiao hat in Brasilien Schließfächer zu Gunsten von lokale Kunden installiert, um Pakete abzuholen.

Kainiao

PEKING — Alibaba’Dieser Logistikzweig Cainiao gab am Montag die Eröffnung seines lateinamerikanischen Hauptsitzes in Sao Paulo, Brasilien, namhaft.

Die Expansion erfolgt, da sich Chinas Einzelhandelswachstum verlangsamt – Alibaba hat zum ersten Mal keine Gesamtumsätze zu Gunsten von sein Flaggschiff-Einkaufsfestival Singles‘ Day veröffentlicht, dies am Freitag zu Finale ging. Die Firmen Die internationale Elektronischer Geschäftsverkehr-Plattform AliExpress wandte sich kürzlich an Südkorea und Brasilien, zusätzlich zu einem jahrelangen Versuch, nachdem Europa vorzudringen.

Cainiao versendet die meisten AliExpress-Bestellungen von VR China nachdem Brasilien, sagte dies Unternehmen und behauptete, es führe acht Charterflüge pro Woche zwischen den Ländern durch.

Kostengünstige Drohnen und Bluetooth-Ohrhörer in Besitz sein von zu den beliebtesten Produkten zu Gunsten von lokale Kunden, sagte dies Unternehmen.

Dies Logistikgeschäft, dies ebenso in VR China tätig ist, machte im Quartal zum 30. sechster Monat des Jahres 6 % des Umsatzes von Alibaba aus.

Nike-Mitbegründer Phil Knight: Ich bleibe optimistisch in Bezug auf die Beziehung der USA zu China

Cainiao arbeitet ebenso mit lokalen Händlern in Brasilien zusammen. Dies Unternehmen hat am Montag offiziell ein Paketsortierzentrum im Nationalstaat eröffnet, nachdem im zehnter Monat des Jahres Sortierzentren in Mexiko-Stadt und Santiago, Chile, eröffnet worden waren.

Dies Unternehmen behauptet, dass sein lokales Express-Liefernetzwerk mehr denn 1.000 Städte in Brasilien abdeckt, mit eintägiger Lieferung an Kunden in Sao Paulo und einigen anderen Städten.

Dreijahresplan

In den nächsten drei Jahren plant Cainiao, 1.000 weitere Schließfächer in 10 Städten Brasiliens zu Gunsten von die Päckchen- und Lebensmittellieferung einzurichten. Dies Unternehmen sagte ebenso, es beabsichtige, neun weitere Vertriebszentren in sieben Bundesstaaten Brasiliens zu eröffnen.

Cainiao sagte, seine Expansion werde brasilianischen Unternehmen ebenso damit helfen, Waren wie Wachmacher, Nüsse und Propolis – ein Gesundheitsprodukt – oberhalb die Elektronischer Geschäftsverkehr-Plattform Tmall von Alibaba an chinesische Verbraucher zu verkaufen.

Alibabas Logistikzweig Cainiao hat in Brasilien Schließfächer zu Gunsten von lokale Kunden installiert, um Pakete abzuholen.

Kainiao

Alibaba übernahm 2017 die Mehrheit an Cainiao. Dieser Logistikzweig führt noch immer Lieferungen durch und macht Geschäfte mit anderen Unternehmen – dieser Majorität dieser Einnahmen von Cainiao stammt laut einer Finanzoffenlegung von diesen Dritten.

In dem am 30. sechster Monat des Jahres endenden Quartal stieg dieser Umsatzvolumen des Logistikgeschäfts im Jahresvergleich um 5 % hinauf 12,14 Milliarden Yuan (1,71 Milliarden US-Dollar).

Im Kontrast dazu sagte Alibaba, dass die Einnahmen aus seinem internationalen Einzelhandelsgeschäft in diesem Quartal im Jahresvergleich um 3 % hinauf 1,57 Milliarden US-Dollar zurückgegangen seien, welches hauptsächlich hinauf die Herausforderungen hinauf dem europäischen Markt zurückzuführen sei. Dieser chinesische Handel, dies wohnhaft bei weitem größte Handlung des Unternehmens, verzeichnete vereinen Umsatzrückgang um 2 % hinauf 20,45 Milliarden US-Dollar.

Alibaba wird voraussichtlich am Mitte der Woche die Quartalsergebnisse veröffentlichen.

Vorlesung halten Sie mehr oberhalb VR China von CNBC Pro

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *