September 28, 2022

Die Ukraine sagt, die EU habe den Mitgliedstaaten kombinieren überarbeiteten Vorschlag z. Hd. russische Ölsanktionen geschickt

Jener Sprossenstiege des Präsidialamts dieser Ukraine, Andriy Yermak, sagte, die Europäische Kommission, die Verwaltung dieser EU, habe den Mitgliedstaaten kombinieren überarbeiteten Vorschlag z. Hd. Sanktionen gegen den Kreml geschickt, einschließlich eines Verbots des Seetransports von russischem Öl.

Die EU hat gleichwohl vorgeschlagen, die Druschba-Ölpipeline aufgrund dieser Status Ungarns aus dem Layout eines Embargos z. Hd. russisches Öl auszuschließen, sagte Yermak via Telegram.

Ein Sprecher dieser Europäischen Kommission lehnte eine Stellungnahme ab, qua er von CNBC kontaktiert wurde.

Ungarn hat sich qua Stolperstein z. Hd. die jüngste Runde von Strafmaßnahmen des Blocks gegen Moskau erwiesen. Die Sanktionen erfordern die einstimmige Unterstützung dieser EU-Mitgliedstaaten.

– Sam Meredith

Laut ukrainischen Streitkräften wurden in den letzten 24 Zahlungsfrist aufschieben sieben russische Angriffe in Donezk und Luhansk abgewehrt

Prorussische Separatisten werden am 28. Mai 2022 in dieser Oblast Donezk in dieser Ostukraine gesehen.

Anadolu Vertretung | Anadolu Vertretung | Getty Images

Die ukrainischen Streitkräfte sagten in einem operativen Update, dass in den letzten 24 Zahlungsfrist aufschieben sieben russische Angriffe in Donezk und Luhansk abgewehrt wurden.

In einem Facebook-Gebühr beschuldigte dieser Generalstab dieser Streitkräfte dieser Ukraine gleichwohl die russischen Behörden gen dieser Krim, Krankenhäuser angewiesen zu nach sich ziehen, zivile Patienten abzulehnen, um Legen z. Hd. russische Truppen freizugeben.

„Jener Feind erleidet weiterhin Verluste. Insbesondere sanitäre, die die Schaffung zusätzlicher Möglichkeiten z. Hd. die medizinische Versorgung erfordern. So hat die Besatzungsverwaltung im vorübergehend besetzten Gebiet dieser Autonomen Republik Krim angeordnet, die Beobachtung von Zivilisten einzustellen, um sie zu räumen die Legen z. Hd. die Verwundeten. Spenderblut wird intensiv gesammelt”, sagten die ukrainischen Streitkräfte in einer Erläuterung.

„In den letzten 24 Zahlungsfrist aufschieben sieben [Russian] Nur in Donezk und Luhansk wurden feindliche Angriffe abgewehrt, ein Panzer und sechs feindliche Fahrzeuge zerstört. Luftverteidigungseinheiten zerstörten Orlan-10-UAVs. [Russian] Jener Feind hat Verluste in anderen Gebieten”, fügten sie hinzu.

– Sam Meredith

Russland ist bereit liegend, die globale Ernährungssicherheit z. Hd. seine eigenen politischen Ziele zu nutzen, sagt Großbritannien

Russland hat gezeigt, dass es bereit liegend ist, die globale Ernährungssicherheit z. Hd. seine eigenen politischen Ziele zu nutzen und sich dann qua vernünftiger Darsteller zu präsentieren und den Westen z. Hd. dies Scheitern zuständig zu zeugen, so die neuesten Geheimdienstaktualisierungen des britischen Verteidigungsministeriums.

„Am 25. Mai sagte Russlands stellvertretender Außenminister Andrej Rudenko, Russland sei bereit liegend, im Gegenzug z. Hd. die Suspension dieser Sanktionen kombinieren humanitären Korridor z. Hd. Schiffe bereitzustellen, die Lebensmittel durch dies Schwarze See transportieren Port von Odessa, um die Durchgang von Steuern zu zuteil werden lassen”, teilte dies Ministerium via Twitter mit.

„Rudenkos Aufforderung an die Ukraine, Minen zu räumen, folgt einem Kerngrundsatz dieser modernen russischen Messaging-Strategie: die Tutorial alternativer Narrative, so wenig einleuchtend sie gleichwohl sein mögen, um dies Verständnis des Publikums zu verschlimmern. In diesem Sachverhalt hat die Ukraine Seeminen nur wegen dieser anhaltenden glaubwürdigen russischen Gefahr eingesetzt amphibische Angriffe vom Schwarzen See aus.”

– Sam Meredith

Putin fügt den Ukrainern „unaussprechliches Weh“ zu, um Sewerodonezk zu erobern, sagt die Expertenrunde

Dies Institute for the Study of War, eine US-amerikanische Expertenrunde, sagt Russlands Überfall gen die Ukraine ist zu einer „verzweifelten und blutigen Offensive“ geworden, um die östliche Stadt Severodonetsk zu erobern und taktgesteuert bedeutende, nur begrenzte Gewinne im Süden und Osten zu verteidigen.

In ihrer jüngsten täglichen Einschätzung des Krieges sagten Analysten des ISW, dass dieser russische Vorsitzender Wladimir Putin „den Ukrainern unsagbares Weh zufügt und schreckliche Todesopfer von seinem eigenen Volk fordert, um eine Stadt zu erobern, die die Preis nicht einmal z. Hd. ihn verdient. “

„Dies ukrainische Militär steht vor dieser größten Herausforderung, dieser es seit dem Zeitpunkt dieser Isolierung des Azovstal-Werks in Mariupol begegnet ist, und könnte in den kommenden Tagen eine erhebliche taktische Niederlage erleiden, wenn Severodonetsk fällt, obwohl ein solches Ergebnis keineswegs sicher ist, und die Russische Angriffe könnten wieder ins Stocken geraten”, sagten Analysten von ISW.

Die russische Botschaft in London war z. Hd. eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

– Sam Meredith

Selenskyj sagt, die Bedingungen im Donbass seien „unbeschreiblich schwierig“

Selenskyj hat den ukrainischen Streitkräften dazu gedankt, dass sie durch des russischen Angriffs im Donbass durchgehalten nach sich ziehen.

Fabrice Coffrini | AFP | Getty Images

Jener ukrainische Vorsitzender Wolodymyr Selenskyj sagte, die Situation in dieser Donbass-Region sei „unbeschreiblich schwierig“, da die russischen Streitkräfte weiterhin gen dies Gebiet zielen, und dankte den ukrainischen Streitkräften dazu, dass sie dem russischen Überfall standgehalten nach sich ziehen.

Jener Donbas bezieht sich gen zwei ostukrainische Regionen, Luhansk und Donezk – ein wichtiges strategisches, politisches und wirtschaftliches Ziel z. Hd. den Kreml.

„Die Situation ist sehr kompliziert. Namentlich in den Gebieten im Donbass und in dieser Region Charkiw, wo die russische Streitkräfte versucht, zumindest ein Ergebnis z. Hd. sich herauszupressen“, sagte Selenskyj.

„Die wichtigsten Kampfgebiete an dieser Kampfplatz sind nachher wie vor Severodonetsk, Lysychansk, Bakhmut, Popasna und andere Städte, gen die sich die russische Offensive konzentriert. Immerhin unsrige Verteidigung hält stand. Dort ist es unbeschreiblich schwierig. Und ich bin all denen dankbar, die dem standgehalten nach sich ziehen Überfall dieser Okkupationstruppen”, fügte er hinzu.

– Sam Meredith

Russland schlägt gen östliche Städte ein, um die ukrainischen Streitkräfte einzukreisen

Dieses Foto zeigt kombinieren Eisenbahnwaggon und Schwellen, die am 28. vierter Monat des Jahres 2022 mitten unter dieser russischen Invasion in dieser Ukraine nachher einem Beschuss in dieser Nähe des Lyman-Bahnhofs in Lyman in dieser Ostukraine lohen.

Yasuyoshi Chiba | AFP | Getty Images

Russische Streitkräfte verstärkten am sechster Tag der Woche ihren Überfall gen die ukrainische Stadt Sievierodonetsk, nachdem sie behauptet hatten, den nahe gelegenen Eisenbahnknotenpunkt Lyman erobert zu nach sich ziehen, qua Kiew seine Forderungen nachher Waffen mit größerer Reichweite aus dem Westen verstärkte, um ihm zu helfen, sich in dieser Donbass-Region zu wehren.

Langsame, solide russische Gewinne in den letzten Tagen deuten gen eine subtile Veränderung des Momentums im Krieg hin, dieser sich jetzt in seinem vierten Monat befindet. Die Invasionstruppen scheinen von kurzer Dauer davor zu stillstehen, die gesamte Region Luhansk im Donbass zu erobern, eines dieser bescheideneren Kriegsziele, die sich dieser Kreml gesetzt hat, nachdem er seinen Überfall gen Kiew durch des ukrainischen Widerstands eingestellt hatte.

Dies russische Verteidigungsministerium sagte am sechster Tag der Woche, seine Truppen und verbündete Separatisten hätten jetzt die volle Leistungsnachweis oberhalb Lyman, den Standort eines Eisenbahnknotenpunkts westlich des Flusses Siverskyi Donets in dieser Region Donezk, die an Luhansk angrenzt.

Die stellvertretende Verteidigungsministerin dieser Ukraine, Hanna Malyar, sagte jedoch, dieser Kampf um Lyman gehe weiter, berichtete die Website ZN.ua.

Sievierodonetsk, etwa 60 km (40 Meilen) von Lyman weit gen dieser Ostseite des Flusses und die größte Donbass-Stadt, die noch von dieser Ukraine gehalten wird, wurde von den Russen schwergewichtig angegriffen.

„Sievierodonezk steht unter ständigem feindlichem Beschuss“, postete die ukrainische Polizei am sechster Tag der Woche in den sozialen Medien.

Russische Geschütz beschoss gleichwohl die Straße Lysychansk-Bakhmut, die Russland nehmen muss, um eine Zangenbewegung zu stoppen und ukrainische Streitkräfte einzukreisen.

“In Lysychansk gab es erhebliche Zerstörungen”, sagte die Polizei.

Reuters

Putin sagt, Kiew sei schuld an festgefahrenen Gesprächen mit Macron, Scholz

Kanzler Olaf Scholz und dieser französische Vorsitzender Emmanuel Macron nehmen am 8. Februar 2022 in Hauptstadt von Deutschland an einer Pressekonferenz vor einem Treffen im Weimarer Trigon teil, um die anhaltende Ukraine-Zwangslage zu erörtern.

Hannibal Hänschke | Reuters

Jener russische Vorsitzender Wladimir Putin hat mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem deutschen Kanzler Olaf Scholz telefoniert.

Die Haufen diskutierte oberhalb festgefahrene Verhandlungen zwischen Russland und dieser Ukraine, womit dieser Kreml sagte, Kiew sei schuld an dieser derzeitigen Sackgasse. Putin „bestätigte die Offenheit dieser russischen Seite z. Hd. die Wiederaufnahme des Dialogs“, sagte Russland in einer Verlesung nachher dem 80-minütigen Telefonat.

Scholz und Macron forderten Putin gen, “ernsthafte direkte Verhandlungen mit dem Präsidenten dieser Ukraine aufzunehmen und eine diplomatische Problemlösung des Konflikts zu finden”, heißt es in einer Verlesung dieser Bundesregierung.

Putin sagte gleichwohl, dieser Westen könne mit Waffenlieferungen an die Ukraine „eine weitere Destabilisierung dieser Situation und die Verstärkung dieser humanitären Zwangslage“ riskieren.

— Jessica Bursztynsky

Vorlesung halten Sie hier die vorherige Live-Berichterstattung von CNBC:

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.