September 29, 2022

Russland kontrolliert via 90 % von Luhansk, wohl die ursprünglichen Ziele wurden nicht erreicht: UK MoD

Am 100. Tag des russischen Krieges in welcher Ukraine, den welcher Kreml immer noch qua seine „militärische Spezialoperation“ bezeichnet, erzielten die russischen Streitkräfte im östlichen Donbass des Landes bedeutende territoriale Gewinne, die nun mehr qua 90 % von Luhansk kontrollieren.

„Russland erzielt jetzt taktische Erfolge im Donbass. Die russischen Streitkräfte nach sich ziehen Dynamikumfang erzeugt und einbehalten und scheinen derzeit die Initiative im Gegensatz zu welcher ukrainischen Opposition zu nach sich ziehen“, schrieb dasjenige britische Verteidigungsministerium in seinem täglichen Geheimdienst-Update aufwärts Twitter.

Dies sei mit erheblichen Ressourcenkosten verbunden, da sich seine Streitkräfte schwerpunktmäßig aufwärts zusammenführen Teil welcher Kampagne konzentriert hätten, heißt es in welcher Postdienststelle.

„Russland war nicht in welcher Standpunkt, Manöver oder Bewegungen an anderen Fronten oder Achsen zu generieren, die jeglicher in die Defensive übergegangen sind“, schrieb dasjenige Ministerium und fügte hinzu, dass „gemessen an Russlands ursprünglichem Plan keines welcher strategischen Ziele erreicht wurde“. Zu diesen Zielen gehörte dasjenige Ziel, Kiew und ukrainische Regierungszentren zu erobern.

„Damit Russland jedwede Form von Hit erzielen kann, sind weiterhin enorme Investitionen an Arbeitskräften und Ausrüstung erforderlich, und es wird wahrscheinlich noch viel Zeit in Anspruch nehmen“, fügte welcher Postdienststelle hinzu.

— Natascha Turak

Organization of the Petroleum Exporting Countries+ erhoben die Produktion im Juli und August schneller qua erwartet

Die Organization of the Petroleum Exporting Countries+ hat zugestimmt, die Ölförderung im Juli und August um 648.000 Fass pro Tag zu potenzieren – sehr viel, die größer qua erwartet ist, da welcher Ukrainekrieg die globalen Energiemärkte verwüstet.

Ian Tuttle | Bloomberg | Getty Images

Organization of the Petroleum Exporting Countries+ hat zugestimmt Erhöhung welcher Ölförderung um 648.000 Fass pro Tag im Juli und August – ein Zuwachs, welcher größer qua erwartet ausfällt, da welcher Krieg in welcher Ukraine Verwüstungen aufwärts den globalen Energiemärkten anrichtet.

Die Erhöhung wird dasjenige Finale welcher historischen Produktionskürzungen vorantreiben, die dasjenige Liga während welcher weltweite Seuche verhängt hat.

Regierungen aufwärts welcher ganzen Welt, einschließlich welcher Biden-Regierung, nach sich ziehen die Produzenten aufgefordert, die Produktion zu potenzieren, um die Ölpreise zu dämpfen. Obwohl die Produktion theoretisch in Zukunft höher sein wird, hat die Organization of the Petroleum Exporting Countries+ damit zu ringen, die Produktionsquoten zu gerecht werden.

Die zusätzlichen Fass werden den potenziellen Verlust von mehr qua 1 Million Fass pro Tag aus Russland nicht bezahlen, da dasjenige Nation nachdem seiner Invasion in welcher Ukraine von zunehmenden globalen Sanktionen betroffen ist.

– Chelsea Ong, Weizhen Tan, Pippa Stevens

Russland beginnt mit einwöchigen Übungen im Pazifischen Ozean, an denen mehr qua 40 Schiffe beteiligt sind

Russisch in einer Werft zu Gunsten von Wartungs- und Reparaturarbeiten am 20. Mai 2022. Russland führt eine einwöchige Übungsreihe im Pazifischen Ozean durch, an welcher mehr qua 40 Schiffe und solange bis zu 20 Flugzeuge beteiligt sind, zitierte Reuters russische Nachrichtenagenturen unter Lebenssinn aufwärts dasjenige Verteidigungsministerium.

Sperma Wassiljew | Anadolu Vermittlung | Getty Images

Russland führt laut einem Reuters-Lagebericht unter Lebenssinn aufwärts russische Nachrichtenagenturen eine einwöchige Übungsreihe im Pazifischen Ozean durch, an welcher mehr qua 40 Schiffe und solange bis zu 20 Flugzeuge beteiligt sind.

Die Übungen, die am Freitag beginnen und am 10. sechster Monat des Jahres enden, würden „Gruppen von Steuern zusammen mit welcher Marinefliegerei zusammenfassen, die an Suchoperationen nachdem (feindlichen) U-Booten teilnehmen“, berichtete Reuters unter Lebenssinn aufwärts eine Erläuterung des Verteidigungsministeriums.

Die Ukraine liegt tausende Kilometer von dem Ort fern, an dem die Übungen im Pazifischen Ozean durchgeführt werden.

– Chelsea Ong

Dieser UN-Chef zu Gunsten von humanitäre Hilfe trifft sich mit russischen Beamten, um die Agrarexporte wieder aufzunehmen

Dieser UN-Chef zu Gunsten von humanitäre Hilfe sollte im Rahmen welcher Bemühungen von UN-Generalsekretär Antonio Guterres, mitten unter einer globalen Nahrungsmittelkrise ukrainische und russische Agrarexporte durch dasjenige Schwarze Weltmeer zu geben, mit russischen Beamten zusammentreffen.

UN-Sprecher Stephane Dujarric sagte im Gegensatz zu Reportern, dass Unterstaatssekretär Martin Griffiths am Mittwoch mit Beamten zusammengetroffen sei und seine Treffen am Wochenmitte fortsetzen werde.

Guterres sagte, es habe solange bis Mittwoch keine Resolution gegeben, wohl die UNO befinde sich in einem ernsthaften Dialog mit allen relevanten Parteien, „um ein Päckchen zu finden“.

Dujarric bemerkte, dass Griffiths Visite in Moskau aufwärts zusammenführen Montagsbesuch in welcher russischen Kapitale von Rebeca Grynspan, welcher Generalsekretärin welcher UN-Kongress zu Gunsten von Handel und Kreation, publiziert qua UNCTAD, folgte. Grynspan konzentriert sich darauf, russisches Samenkorn aufwärts die globalen Märkte zu erwirtschaften. Später ging sie nachdem Washington.

„Wir nach sich ziehen viele positive Äußerungen aus verschiedenen Hauptstädten gesehen“, sagte Dujarric. „Wir schätzen gleichfalls die Rolle, die die Türkei c/o all dem spielt, sehr. Wenn wir irgendetwas Konkretes zu verkünden nach sich ziehen, werden wir dies tun.“

— Assoziierte Verdichter

Russland unverbesserlich den Export von Edelgasen, einem wichtigen Modul zu Gunsten von die Herstellung von Rohscheiben

Dies von Sanktionen betroffene Russland hat den Export von Edelgasen wie Neongas, einem wichtigen Modul zu Gunsten von die Herstellung von Rohscheiben, solange bis Finale 2022 restriktiv, um seine Wettbewerbsposition zu stärken, sagte sein Handelsministerium.

– Reuters

Vorlesung halten Sie hier die vorherige Live-Berichterstattung von CNBC:

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.