October 1, 2022

Russland kontrolliert jetzt 70% von Sievierodonetsk, sagt welcher Regionalgouverneur welcher Ukraine

Die östliche Stadt Sjewjerodonezk ist intensiven Geschütz- und Raketenangriffen welcher russischen Heer ausgesetzt.

Sopa-Bilder | Leichte Rakete | Getty Images

Nachdem Unterlagen des Regionalgouverneurs von Luhansk, Serhij Haidai, nach sich ziehen russische Streitkräfte etwa 70 % von Sievierodonezk unter ihre Test gebracht.

Seine Kommentare kommen, während die russischen Streitkräfte ihre Offensive in welcher Donbass-Region fortsetzen. Welcher Donbas bezieht sich hinauf die beiden ostukrainischen Regionen Luhansk und Donezk – ein wichtiges strategisches, politisches und wirtschaftliches Ziel z. Hd. den Kreml.

Haidai teilte per Telegramm mit, dass die östliche Stadt Lysychansk „vollwertig“ unter ukrainischer Test bleibe.

Nicht mehr da freien Siedlungen in welcher Region Luhansk seien jedoch ständig unter Beschuss und die Evakuierungsbemühungen seien ausgesetzt worden, sagte Haidai.

– Sam Meredith

Weizen kann keine „Kriegswaffe“ sein, sagt Papst, wie er hinauf die Erlass des Ukraine-Blocks drängt

Papst Franziskus leitet am 1. Monat der Sommersonnenwende 2022 seine wöchentliche Generalaudienz hinauf dem Petersplatz im Vatikan.

Filippo Monteforte | AFP | Getty Images

Papst Franziskus appellierte am Mittwoch an die Behörden, die Startverbot z. Hd. Weizenexporte aus welcher Ukraine aufzuheben, und sagte, dies Korn könne nicht wie „Kriegswaffe“ eingesetzt werden.

Zwischen seiner Generalaudienz vor Tausenden von Menschen hinauf dem Petersplatz sagte er, dass die Blockade aufgehoben werden sollte, da viele Mio. Menschen, insbesondere in den ärmsten Ländern welcher Welt, hinauf Weizen aus welcher Ukraine angewiesen seien.

– Reuters

Russland sagt, dass Bidens Waffenlieferungen an die Ukraine dies Risiko direkter Zusammenstöße mit den USA potenzieren

Welcher stellvertretende russische Außenminister Sergej Rjabkow sagt, dies Risiko direkter Zusammenstöße zwischen Moskau und Washington sei nachdem welcher US-Turnier, fortschrittlichere Raketensysteme an die Ukraine zu liefern, gestiegen.

Fabrice Coffrini | AFP | Getty Images

Russland hat davor gewarnt, dass die Turnier von US-Staatsoberhaupt Joe Biden, fortschrittliche Raketensysteme an die Ukraine zu liefern, dies Risiko direkter Zusammenstöße zwischen Moskau und Washington erhoben.

Aufwärts die Frage, ob die Wahrscheinlichkeit eines offenen Zusammenstoßes zwischen Russland und den USA nachdem welcher Turnier des Weißen Hauses steigen würde, die Ukraine mit Langstreckenraketensystemen zu besorgen, antwortete welcher stellvertretende Außenminister Sergej Rjabkow sagte: “Weitergehende, zunehmende Waffenlieferungen potenzieren die Risiken einer solchen Erfindung.”

Im Gespräch mit welcher Nachrichtenagentur RIA Novosti sagte Rjabkow droben die US-Außenpolitik, dass „die Überreste eines verantwortungsbewussten, vernünftigen Umgangs mit welcher Situation problemlos verworfen wurden“.

– Sam Meredith

Berichten zufolge erwägt die Ölgruppe Organization of the Petroleum Exporting Countries+, Russland vom Lieferabkommen auszusetzen

Welcher damalige russische Energieminister Alexander Novak (rechts) mit dem saudi-arabischen Energieminister Prinz Abdulaziz bin Salman während des Internationalen Forums welcher Russischen Energiewoche 2019 in Moskau. Berichten zufolge sind die Organization of the Petroleum Exporting Countries-Delegierten sorgsam droben den wachsenden wirtschaftlichen Komprimierung hinauf Russland und seine Fähigkeit, mehr Rohöl zu pumpen, um die steigenden Preise abzukühlen.

Sefa Karacan | Anadolu Geschäftsstelle | Getty Images

Wenige Mitglieder des Energiebündnisses Organization of the Petroleum Exporting Countries+ erwägen, Russland von einem Ölförderabkommen auszusetzen. Dasjenige Wall Street Journal hat berichtetunter Lebenssinn hinauf ungenannte Organization of the Petroleum Exporting Countries-Delegierte.

Dies geschieht zu einer Zeit, in welcher dies Nicht-Organization of the Petroleum Exporting Countries-Führerland Russland, ein wichtiger Mime hinauf den globalen Energiemärkten, mit einer Masse westlicher Sanktionen konfrontiert ist ein teilweises Ölverbot welcher Europäischen Union nachdem dem Offensive in welcher Ukraine.

Organization of the Petroleum Exporting Countries-Delegierte sind scheinbar sorgsam droben den wachsenden wirtschaftlichen Komprimierung hinauf Russland und seine Fähigkeit, mehr Rohöl zu pumpen, um die steigenden Preise zu kühlen.

CNBC hat zusammenführen Sprecher des russischen Energieministeriums und welcher Organization of the Petroleum Exporting Countries um zusammenführen Kommentar gebeten.

Organization of the Petroleum Exporting Countries und Nicht-Organization of the Petroleum Exporting Countries-Länder sollen am Wochenmitte droben die nächste Winkel welcher Förderpolitik beratschlagen.

– Sam Meredith

Selenskyj sagt, russische Bombardierung welcher Chemiefabrik in Sievierodonetsk sei „Wahnsinn“

Sievierodonetsk ist eine von drei Städten, die zusammenführen welcher größten Chemiekomplexe welcher Ukraine repräsentieren. Dasjenige Gebiet ist jetzt die Frontlinie, da russische Truppen näher an die Stadt heranrücken.

Sopa-Bilder | Leichte Rakete | Getty Images

Welcher ukrainische Staatsoberhaupt Wolodymyr Selenskyj bekräftigte erneut, dass die Situation in welcher östlichen Region des Donbass „sehr schwierig“ sei, und sagte, russische Luftangriffe in Sjewjerodonezk seien „Wahnsinn“, hinsichtlich welcher Präsenz einer großen Chemiefabrik in welcher Stadt.

Seine Kommentare kommen, nachdem ein russischer Luftangriff zusammenführen Salpetersäuretank in welcher Stadt getroffen hat. Einwohner von Sievierodonetsk wurden gewarnt, Luftschutzbunker wegen welcher Gefahr durch giftige Dämpfe nicht zu verlassen.

In einer Abendansprache an die Nation sagte Selenskyj, die Städte Sievierodonetsk, Lysychansk und Kurakhove seien jetzt im Mittelpunkt welcher Konfrontation.

„Durch welcher großangelegten Chemieproduktion in Sievierodonetsk sind die Streiks welcher russischen Heer dort, einschließlich blinder Bombenangriffe, Wahnsinn“, sagte er.

„Gleichwohl am 97. Tag eines solchen Krieges ist es nicht mehr verwunderlich, dass z. Hd. dies russische Militär, z. Hd. russische Kommandeure, z. Hd. russische Soldaten jeder Wahnsinn durchweg O.K. ist.“

– Sam Meredith

Laut UNICEF benötigen 5,2 Mio. Kinder humanitäre Hilfe

Kinder in einem unterirdischen Tierheim gesehen. So gut wie 100 Tage Krieg in welcher Ukraine nach sich ziehen dazu geführt, dass 3 Mio. Kinder in welcher Ukraine und droben 2,2 Mio. Kinder in Flüchtlingsaufnahmeländern humanitäre Hilfe benötigen, wodurch sozusagen 2 von 3 Kindern durch Kämpfe vertrieben wurden.

Alex Chan Tsz Yuk/SOPA Bilder | Leichte Rakete | Getty Images

Welcher Krieg hat dazu geführt, dass 3 Mio. Kinder in welcher Ukraine und droben 2,2 Mio. Kinder in Flüchtlingsaufnahmeländern humanitäre Hilfe benötigen, so UNICEF, dies schätzungsweise 2 von 3 Kindern durch die Kämpfe vertrieben hat.

Laut Berichten, die vom Büro des Hohen Kommissars welcher Vereinten Nationen z. Hd. Menschenrechte überprüft wurden, werden in welcher Ukraine Tag für Tag im Schnitt mehr wie 2 Kinder getötet und mehr wie 4 zerrissen, hauptsächlich aufgrund von Angriffen mit explosiven Waffen in besiedelten Gebieten.

Genauso die z. Hd. Kinder lebenswichtige zivile Unterbau, darunter 256 Gesundheitseinrichtungen und Hunderte von Schulen, wurde im Krieg drittklassig oder zerstört.

– Chelsea Ong

Biden sagt, die USA werden welcher Ukraine Raketensysteme mit größerer Reichweite zur Verfügung stellen

Ein Multiple Launch Rocket System schießt während eines Geschütz-Live-Feuerereignisses am 4. März 2020. US-Staatsoberhaupt Joe Biden sagte in einem Meinungsartikel welcher New York Times, dass er „die Ukrainer mit fortschrittlicheren Raketensystemen und Munition versorgen wird, die sie zu mehr in die Lage versetzen werden treffen Sie wichtige Ziele hinauf dem Schlachtfeld in welcher Ukraine präzise.”

Christof Stache | AFP | Getty Images

US-Staatsoberhaupt Joe Biden sagte in einem Meinungsartikel welcher New York Times, dass er “die Ukrainer mit fortschrittlicheren Raketensystemen und Munition auszustatten dies wird es ihnen geben, wichtige Ziele hinauf dem Schlachtfeld in welcher Ukraine präziser zu treffen.”

Die Raketensysteme beziehen sich hinauf Multiple Launch Rocket Systems mit größerer Reichweite, berichtete NBC News unter Lebenssinn hinauf den Sicherheitsrat des Weißen Hauses.

US-Beamte zögerten, MLRS in die Ukraine zu schicken, weil sie befürchteten, dass Russland dies aufgrund welcher Reichweite des Systems wie eskalierende Maßnahme ansehen könnte, berichtete NBC News.

Dasjenige MLRS kann zahlreiche Raketen aus großer Entfernung abschießen – viel weiter wie aufgebraucht Systeme, die die Ukraine schon hat, berichtete CNN.

Russland sagte Entstehen dieser Woche, dass es „Entscheidungszentren“ treffen würde, einschließlich derjenigen, die „nicht in Kiew“ sind, wenn die USA Langstreckenraketensysteme in die Ukraine schicken würden.

Ein hochrangiger US-Regierungsbeamter sagte jedoch, die Ukraine habe zugestimmt, dies MLRS nicht zum Abschuss von Raketen nachdem Russland zu verwenden, berichtete NBC News.

– Chelsea Ong

Vorlesung halten Sie hier die vorherige Live-Berichterstattung von CNBC:

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.