September 26, 2022

Ein Passagierflugzeug von Aer Lingus.

Paul Weltauffassung | AFP | Getty Images

Aer Lingus sagte, es habe ein IT-Problem gelöst, dies dazu führte, dass am Sonnabend 51 Flüge zwischen dem Flughafen Hauptstadt von Irland und anderen europäischen Zielen storniert wurden, da Check-in und Boarding instabil waren.

Die irische Fluggesellschaft ist im Eigentum von London und an jener Handelszentrum notiert IAGsagte, „ein größerer Zwischenfall mit einem Netzwerkanbieter“ habe dazu geführt, dass er nicht hinauf seine Cloud-basierten Systeme zupacken konnte, wodurch Hunderte von Passagieren äußerlich des Hauptflughafens des Landes in Not waren.

„Aer Lingus entschuldigt sich aufrichtig nebst den Kunden zu Gunsten von die heute verursachte schwere Störung“, heißt es in einer Erläuterung und fügte hinzu, dass jener Fabrik zu Gunsten von Sonntag wie gewohnt laufen soll.

Die Fluggesellschaft sagte, sie habe aufgebraucht ihre transatlantischen Flüge von Hauptstadt von Irland aus mit Verspätungen und in einigen Fällen aufgrund von Sicherheitsbeschränkungen aufgrund des Systemausfalls reduzierten Passagierzahlen durchgeführt.

Jener Flughafen Hauptstadt von Irland wurde früher markiert die IT-Probleme von Aer Lingus und sagte, andere Fluggesellschaften seien nicht betroffen.

Subskribieren Sie CNBC hinauf YouTube.

UHR: Ein Einblick, wie die FAA und Fluggesellschaften mit schlechtem Wetter umgehen

Ein Einblick, wie die FAA und Fluggesellschaften mit schlechtem Wetter umgehen

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.