December 4, 2022

Unter Talia Sinnot wurde Gastroparese diagnostiziert.

Eine 25-jährige Nullipara aus dem Vereinigten Königtum ernährt sich von einer Schonkost aus Verdauungskeksen, nachdem zwischen ihr eine seltene Magenerkrankung diagnostiziert wurde. Unter jener Nullipara, Talia Sinnot, wurde Gastroparese diagnostiziert, eine Krankheit, die dazu führt, dass Nahrung langsam oder keiner vom Magen in den Dünndarm gelangt. Sie leidet unter extremer Schlechtsein oder Erbrechen, wenn sie versucht, Lebensmittel oder Getränke zu verdauen, welches bedeutet, dass sie so gut wie vollwertig gen eine Ernährungssonde angewiesen ist, um die Nährstoffe zu erhalten, die sie gesucht.

Es ist ein sehr schwieriger Zustand, mit dem man leben muss“, sagte Nullipara Sinnot BBC. „Wenn ich im Moment so ziemlich die Gesamtheit esse oder trinke, habe ich oft starke Wehtun oder starke Schlechtsein oder kann mich wie geschmiert rüberschieben“, fügte sie hinzu.

Die 25-Jährige gab familiär, dass ihre Symptome im Jahr 2018 begannen und dass ihre Symptome so selten waren, dass die Ärzte vermutlich nicht wussten, welches los war. „Selbst würde eine Mahlzeit essen und es würde sich so gut wie so anfühlen, qua würde es ewig in meiner Brustkasten liegen, nachdem ich gegessen hatte, ich hatte so gut wie dies Gefühl, ich müsste leiden sein, um die Wehtun zu lindern“, sagte sie.

Vorlesung halten Sie nachrangig | Mann in jener Schweiz fällt in 720 Klasse Celsius heiße Aluminiumwanne und überlebt gen wundersame Weise

Darüber hinaus behauptete Nullipara Sinnot, dass sie sich im Januar mit einem Virus infiziert habe, jener offenbar gen ihr Verdauungssystem abzielte und ihre derzeitigen schweren Symptome hervorrief. Ihr Vater, Peter Sinnot, fand dann verschmelzen Spezialisten in London, jener ihre Gastroparese identifizierte.

Laut jener Verkaufsstelle sagte Mann Peter: „Dasjenige Problem zwischen jener Gastroparese ist, dass es keine Heilung gibt, nunmehr es gibt verschmelzen Behandlungsweg.“

Jetzt versucht die Familie Sinnot, die Heilverfahren zu finanzieren, während sie rund 80.000 Pfund (ca. Denn Teil ihrer Heilverfahren würden die Ärzte Nullipara Sinnot mit einem sogenannten Magenschrittmacher ausstatten, jener Impulse an ihre Bauchmuskeln senden würde, damit sie Nahrung verdauen könne. Doch ohne Heilverfahren werde jener 25-Jährige “hier und da” gen ein paar Verdauungskekse angewiesen sein, sagten die Ärzte.

Vorgestelltes Video des Tages

Team Uddhav weist darauf hin, dass die Bündnis mit dem Kongress mehr als Savarkar Row beendet werden könnte

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *