February 8, 2023

Ein entsetzlich großer 1049-Standvorrichtung-Schweifstern namens 2017 QL33 nähert sich heute welcher Mutterboden mit feurigen 24853 km/h. Hier ist was auch immer, welches die US-Raumfahrtbehörde darüber hinaus den Asteroiden 2017 QL33 informiert.

Es gibt mehrere erdnahe Objekte (NEO), die von riesig solange bis lütt im Weltraum zirkulieren. Eine davon, die sich qua gefährlich zum Besten von den Planeten Mutterboden erweisen kann, sind Asteroiden. Obwohl nicht die Gesamtheit Asteroiden eine Gefahr zum Besten von den Planeten darstellen, ist es zum Besten von uns wichtig, sie zu verfolgen, um diejenigen zu finden, die notfalls hinauf Kollisionskurs mit welcher Mutterboden sind – wie es vor ein paar Tagen mit einem kleinen geschehen ist. Sie können die Historie Vorlesung halten hier. Pro Tag, US-Raumfahrtbehörde veröffentlicht eine verkettete Liste von Asteroiden die sich welcher Mutterboden nähern. Es informiert nachrangig darüber hinaus ihre Größe, Performanz und die Wahrscheinlichkeit, dass einer von ihnen eine Gefahr zum Besten von die Menschheit und den Planeten qua Ganzes darstellt.

Nachher den neuesten Feinheiten wird ein riesiger Schweifstern mit einem Sehne durch den Kreismittelpunkt zwischen 459 Standvorrichtung und 1049 Standvorrichtung (140 m solange bis 320 m) mit dem Namen 2017 QL33 unserem Planeten Mutterboden heute, sechster Tag der Woche, dem 3. Monat des Winterbeginns, sehr nahe kommen Schweifstern gefährlich zum Besten von den Planeten sein? Wenn dieser riesige Schweifstern hinauf welcher Mutterboden einschlägt oder abstürzt, könnte er zum Besten von kombinieren großen Teil welcher von ihm betroffenen Region sehr zerstörerisch sein. Darüber hinaus sind die Auswirkungen des Absturzes nachrangig in anderen Teilen welcher Welt zu spüren.

Hier ist jedoch eine gute Nachricht: Dieser Schweifstern 2017 QL33 wird reibungslos an dem Planeten vorbeiziehen, ohne irgendwelche Auswirkungen zu nach sich ziehen. Nachher Informationen von Jet Propulsion Laboratory (JPL), wird es solange bis zu 6136227 Kilometer an die Mutterboden herankommen. Dieser Schweifstern bewegt sich nachrangig mit einer erstaunlichen Performanz von 24853 Kilometern pro Stunde.

Wenn schon wenn welcher Schweifstern reibungslos am Planeten vorbeifliegt, muss nur ständig überprüft werden, ob welcher Schweifstern hinauf derselben Flugbahn weiterfliegt. Wenn es aus irgendeinem Grund wie welcher Schwere welcher Mutterboden die Richtung ändert, kann es eine Gefahr zum Besten von den Planeten darstellen.

Sie fragen sich, wie die US-Raumfahrtbehörde solche Asteroiden im Pupille behält und ihre Fortbewegung verfolgt? Es ist namhaft, dass es mehrere erd- und himmelsbasierte Technologien wie Teleskope, Satelliten und mehr gibt, die von welcher US-Raumfahrtbehörde im Weltraum eingesetzt werden, welches welcher Forschungsorganisation hilft, solche erdnahen Objekte im Pupille zu behalten.


[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *